Beim Enterprise Content Management (ECM) setzen die Stadtwerke Düsseldorf künftig auf Produkte aus dem Hause Documentum. Laut Angaben des US-amerikanischen Softwareherstellers, der kürzlich vom Speichergiganten EMC übernommen wurde, war unter anderem die Integrationsfähigkeit der Documentum-Lösung in das bei den Stadtwerken bestehende SAP R/3-Umfeld ausschlaggebend für diese Entscheidung.

Beim Enterprise Content Management (ECM) setzen die Stadtwerke Düsseldorf künftig auf Produkte aus dem Hause Documentum. Laut Angaben des US-amerikanischen Softwareherstellers, der kürzlich vom Speichergiganten EMC übernommen wurde, war unter anderem die Integrationsfähigkeit der Documentum-Lösung in das bei den Stadtwerken bestehende SAP R/3-Umfeld ausschlaggebend für diese Entscheidung.

Die ECM-Software soll die Stadtwerke Düsseldorf AG bei der Bearbeitung von Verträgen und Dokumenten aus den Bereichen der Materialwirtschaft, Personal- und Finanzbuchhaltung sowie 65.000 Gebührenbescheiden aus dem Entsorgungsbereich unterstützen. Dazu bietet Documentum Funktionen für die elektronischen Posteingangsverarbeitung, für die Verwaltung von Belegen, Rechnungen und Einkaufsakten sowie für die elektronische Archivierung. (SM)


KONTAKT:

Documentum GmbH
Internet: www.documentum.com