Das Sicherheitsunternehmen Symantec hat den zehnten Internet Security Threat Report veröffentlicht. Aus der aktuellen Studie geht hervor, dass Internet-Kriminelle zunehmend davon abgehen, Unternehmensnetzwerke ins Visier zu nehmen.

Das Sicherheitsunternehmen Symantec hat den zehnten Internet Security Threat Report veröffentlicht. Aus der aktuellen Studie geht hervor, dass Internet-Kriminelle zunehmend davon abgehen, Unternehmensnetzwerke ins Visier zu nehmen. "Es war für uns überraschend, dass mittlerweile 86 Prozent der Angriffe auf Heimanwender abzielen", erklärt Christiane Dellmann, Pressereferentin bei Symantec. Zudem sei ein weiterer Anstieg von Phishing-Mails mit klar finanziellem Hintergrund stark spürbar. (KC)