Die Revolution herkömmlicher Wissensmanagements durch das Internet ist Schwerpunkt eines dreitägigen Symposiums vom 10. bis 12. Juli 2000 in Dublin, Irland. Unter dem Thema "Reinventing Training and Learning" diskutieren Experten aus den USA und Europa neue Strategien und Entwicklungen der Weiterbildung von Mitarbeitern über Internet, Intranet und lokale Unternehmensnetzwerke.

Die Revolution herkömmlicher Wissensmanagements durch das Internet ist Schwerpunkt eines dreitägigen Symposiums vom 10. bis 12. Juli 2000 in Dublin, Irland. Unter dem Thema "Reinventing Training and Learning" diskutieren Experten aus den USA und Europa neue Strategien und Entwicklungen der Weiterbildung von Mitarbeitern über Internet, Intranet und lokale Unternehmensnetzwerke.

Nach Meinung zahlreicher IT-Experten wird der systematische Einsatz von Online-Informationsmanagement in den Unternehmen die nächste Phase großer Veränderugnsprozesse auf dem Weg zur Informationsgesellschaft mit sich bringen. Die Veranstaltung richtet sich speziell an Human-Resources- und IT-Leiter sowie Chief Information Officer. Geleitet wird das Symposium von Elliott Masie. Der renommierte Spezialist aus den USA hat in den vergangenen 25 Jahren mehr als 3.000 Unternehmen und Institutionen, darunter Microsoft, Walt Disney und zahlreiche US-Behörden in Fragen des Wissensmanagements beraten. Weitere Veranstalter sind die irischen Unternehmen WBT Systems und Centra, beide Pioniere auf dem Gebiet von E-Learning-Anwendungen. Die Teilnehmergebühr für das dreitägige Symposium im Dubliner Burlington Hotel beträgt 1.095 US-Dollar.


KONTAKT:


WBT Systems
Mary Ashe-Winton
Telefon: 00353-1-4170119
Fax: 00353-1-4785544
E-Mail:Mary.ashewinton@wbtsystems.com