"Internet Heroes" heißen die neuen TV-Werbespots der Deutschen Post. Nicht ohne Grund! Hauptakteure sind die Macher des Internet-Geschäfts: Jeff Bezos (Amazon), Michaell Dell (Dell Computer), Jerry Yan (Yahoo) und Stephan Schambach (Intershop). Die TV Kampagne mit Internet-Größen basiert auf der Werbestrategie in Richtung Börsengang.

"Internet Heroes" heißen die neuen TV-Werbespots der Deutschen Post. Nicht ohne Grund! Hauptakteure sind die Macher des Internet-Geschäfts: Jeff Bezos (Amazon), Michaell Dell (Dell Computer), Jerry Yan (Yahoo) und Stephan Schambach (Intershop). Die TV Kampagne mit Internet-Größen basiert auf der Werbestrategie in Richtung Börsengang.

"Unsere Werbung bewegt sich konsequent in Richtung Börsengang. Bis jetzt haben wir uns auf das Thema Deutsche Post als Global Player konzentriert. Mit den neuen Spots von je 60 Sekunden setzen wir auf den Zukunftsmarkt E-Commerce", erläutert Prof. Dr. Gert Schukies, Kommunikationschef, die Werbestrategie der Deutschen Post.

www.amazon.de - praktisch, schnell und unkompliziert lassen sich hier Bücher, CDs und vieles mehr per Mausklick bestellen. "Niemand muss auch nur einen Fuß vor die Tür setzen", freut sich Jeff Bezos, Gründer des größten Online-Buchhandels Amazon, im neuen Werbespot der Deutschen Post. Fragt sich nur, wie das Buch zum Kunden kommt? "Sie machen Klick, wir machen den Rest", gibt der aus früheren Post-Spots bekannte Zusteller gleich die Antwort. Denn nach dem Klick kommt der Logistikdienstleister ins Spiel, um die online bestellte Ware physisch zum Kunden zu transportieren.

Der Zukunftsmarkt E-Commerce ist für die Deutsche Post ein wichtiger Markt. "Als kompetenter Logistikpartner mit internationalem Netz werden wir bald aus dem Online-Geschäft nicht mehr wegzudenken sein: E-Commerce ohne die Post ist wie bestellt und nicht abgeholt", erklärt Schukies selbstbewusst. Mit Blick auf den geplanten Börsengang im Herbst dieses Jahres wolle man die Internet-Kompetenz mit den Spots auch nach außen deutlich machen.


KONTAKT:

Deutsche Post AG
53105 Bonn
E-Mail: pressestelle@deutschepost.de
Internet: www.deutschepost.de