Eine neue Idee eines englischen Theaters soll nun Menschen helfen, die Probleme haben, der Handlung von fremdsprachigen Musicals oder Opern zu folgen, weil sie den Text nicht verstehen.

Eine neue Idee eines englischen Theaters soll nun Menschen helfen, die Probleme haben, der Handlung von fremdsprachigen Musicals oder Opern zu folgen, weil sie den Text nicht verstehen. Das Shaftesbury Theater in London bietet für einen geringen Aufpreis nun persönliche Untertitel über WLAN für seine Besucher an, berichtet die New York Times. Ein handliches Gerät mit orangenem LED-Display zeigt den Text der Aufführung Zeile für Zeile in Echtzeit. Genutzt wird dabei der konventionelle WLAN-Standard, der durch zusätzliche Übertragungswege unterstützt wird, um etwaige Ausfälle zu kompensieren.