UMTS-Dienste leiden nach wie vor an mangelnder Akzeptanz seitens der Nutzer. Wie die Studie Global Tech Insight 2006 vom Marktforschungsunternehmen TNS zeigt, sind besonders überhöhte Kosten und unattraktive Preismodelle dafür verantwortlich, dass die Kunden wenig Interesse an dieser Technologie zeigen.

UMTS-Dienste leiden nach wie vor an mangelnder Akzeptanz seitens der Nutzer. Wie die Studie Global Tech Insight 2006 vom Marktforschungsunternehmen TNS zeigt, sind besonders überhöhte Kosten und unattraktive Preismodelle dafür verantwortlich, dass die Kunden wenig Interesse an dieser Technologie zeigen. Die Nutzung von UMTS-Diensten hat in den 29 von TNS erfassten Ländern im Vergleich zum Vorjahr kaum zugenommen. Anwendungen wie Handy-TV werden meist als unnötig und teuer angesehen. (KC)