Angesichts der wachsenden Bedeutung der Erfolgskontrollen von Online-Aktivitäten führt das Hochschul-Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung Hannover (IJK) derzeit eine Studie zum Stand des "E-Controlling" im Online-Marketing durch.

Angesichts der wachsenden Bedeutung der Erfolgskontrollen von Online-Aktivitäten führt das Hochschul-Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung Hannover (IJK) derzeit eine Studie zum Stand des "E-Controlling" im Online-Marketing durch. Ziel ist es bislang fehlende Erkenntnisse über Verbreitung und Schwerpunkte der Instrumente und Methoden zu gewinnen und daraus strukturierende Modelle abzuleiten.

Alle in den Unternehmen (Mit-)Verantwortliche für das Online-Marketing bzw. die Websites sind daher zur Teilnahme an der Online-Befragung unter www.online-erfolgskontrollen.de/cybiz eingeladen. In den 10 bis 15 Minuten der Befragung kann ein Überblick über Möglichkeiten des "E-Controllings" gewonnen werden und eine vergleichende Einordnung der eigenen Website erfolgen. Auf Wunsch werden nach Abschluss der Studie den Teilnehmern die Ergebnisse samt den sich daraus ableitenden Modellen per Mail zugesandt. (KC)


KONTAKT:

Hochschule für Musik und Theater Hannover
Internet: www.ijk.hmt-hannover.de