Ariba gibt seine Partnerschaft mit IT-Lösungs-Anbieter Unisys bekannt. Im Rahmen einer weltweiten Allianz werden die beiden Unternehmen zukünftig integrierte B2B-E-Commerce-Lösungen anbieten.

B2B-E-Commerce-Plattformen-Anbieter Ariba gibt seine Partnerschaft mit IT-Lösungs-Anbieter Unisys bekannt. Im Rahmen einer weltweiten Allianz werden die beiden Unternehmen zukünftig integrierte B2B-E-Commerce-Lösungen anbieten.

Unisys wird die E-Procurement Lösung "Ariba Buyer" vertreiben und implementieren. Unisys wird außerdem für die Ariba Einkaufslösung eine Hosting-Variante anbieten. Sie bringt Unisys-Kunden volle E-Commerce Funktionalität, ohne aufwändigen Einsatz der eigenen Infrastruktur. Zusätzlich sehen die Vereinbarungen vor, dass Unisys Systemintegrations-Dienstleistungen für weitere Ariba Lösungen wie "Ariba Marketplace" und "Ariba Dynamic Trade" anbieten wird.

Als wesentlichen Bestandteil der Initiative setzt Unisys auf die Beschaffungslösung Ariba Buyer, die innerhalb des E-Procurement Lösungsportfolios von Unisys weltweit vertrieben wird. Laut firmeneigenen Aussagenb können durch den Einsatz von Ariba Buyer Unternehmen das Einkaufsmanagement und die damit verbundenen Prozesse deutlich verbessern. Die Einkaufsaktivitäten jedes Mitarbeiters können mit der E-Procurement Lösung effizient verarbeitet werden. Bestellungen werden direkt und automatisch an bevorzugte Lieferanten, B2B Marktplätze oder digitale Börsen weitergeleitet.

Das "e-@ction Procurement Solutions" von Unisys bietet ein umfassendes End-to-End-Management mit folgenden Tools: Einkaufsplanung, Workload- und Projektmanagement, elektronische Nachverfolgung von Genehmigungsverfahren, Routing der Korrespondenz, Evaluierung von Angeboten, Überprüfung und Nachbesserung von Verträgen, Entwicklung von Formularen, Verwaltung der Lieferanten und Zahlungsabwicklung. (KM)


FIRMENPROFILE:

Ariba mit Firmenhauptsitz in Mountain View, Kalifornien, ist nach eigenen Angaben Marktführer im B2B-Commerce-Services und -Lösungen. Zu den Kunden von Ariba gehören weltweit tätige Unternehmen, darunter über 20 Unternehmen aus der Fortune 100-Liste. Ariba bietet eine offene, hochentwickelte End-to-End Plattform mit interoperablen Lösungen, die es Unternehmen ermöglicht, B2B-Marktplätze aufzubauen, Einkaufsprozesse zu verwalten und Lieferanten sowie Betreiber von Handelsdienstleistungen über das Internet in eine Infrastruktur einzubinden. Das Unternehmen beschäftigt 1.600 Mitarbeiter weltweit und erwirtschaftete 279 Mio. US Dollar in den letzten vier Quartalen.

Unisys ist als Anbieter von IT-Unternehmenslösungen weltweit aktiv. 36.000 Mitarbeiter in 100 Ländern helfen Unisys-Kunden beim Einsatz von Informationstechnologie, um die Möglichkeiten des Internet Business zu nutzen und die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern. Unisys-Mitarbeiter implementieren und liefern Lösungen, Services, Plattformen und Netzwerkinfrastruktur, die von Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung benötigt werden. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Portfolio von Unisys Lösungen. Mit "e-@ction" werden abgedeckt: Vertikale Branchenlösungen, Netzwerk Services, Outsourcing, Systemintegration und Multivendor Support insbesondere in Verbindung mit Enterprise Serversystemen und damit zusammenhängende Technologien. Zu den bevorzugt von Unisys belieferten vertikalen Märkten zählen Finanzdienstleister, Transportgewerbe, Kommunikationsdienstleister, die Druckindustrie sowie öffentliche Verwaltungen einschließlich staatlicher Regierungsstellen.


KONTAKT:

Ariba Deutschland GmbH
Feringastrasse 6
85774 Unterföhring
Tel. 089-99216675
Fax 089-99216810
E-Mail: Pbernard@ariba.com
Internet: www.ariba.com