Immer mehr Unternehmen integrieren auf der Webseite ein Newsletter-Abonnement. Bei der Online-Wahl zum Newsletter-Preis 2007 hatten die Adressaten in den letzten Wochen selbst das Wort und entschieden in elf Kategorien, wer seinen Kunden im Newsletter die interessantesten Informationen bietet.

Immer mehr Unternehmen integrieren auf der Webseite ein Newsletter-Abonnement. Bei der Online-Wahl zum Newsletter-Preis 2007 hatten die Adressaten in den letzten Wochen selbst das Wort und entschieden in elf Kategorien, wer seinen Kunden im Newsletter die interessantesten Informationen bietet. Dabei wurden 1,3 Millionen Stimmen (Teilnehmerrekord) abgegeben und seit heute stehen die Sieger aus mehr als 2000 Vorschlägen fest.

Der ADAC-Newsletter erhält den Newsletter-Preis, wie im vergangenen Jahr, in den Kategorien "Auto und Mobilität" und "Urlaub und Reisen". Die meisten Userstimmen konnte der Quelle-Newsletter auf sich vereinen und gewinnt in der Kategorie "Shopping und Fashion". Die weiteren Trophäen gehen an den Stiftung Warentest-Newsletter (Heim, Garten und Haustiere), blitzbox.de-Newsletter, (Computer, Handy, Technik), WISO-Newsletter (Geld, Steuern und Recht), ALDI SÜD-Newsletter (Essen und Trinken), NIVEA News (Sport, Gesundheit, Wellness), RTL-Newsletter (Film, Fernsehen, Musik), Playboy-Newsletter (Liebe und Erotik), FOCUS-Online-Newsletter (Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur). (KC)