Auf einer Veranstaltungsreihe des Hessischen Wirtschaftsministeriums vom 14. bis 16. April 2008 in Wiesbaden, Gießen und Kassel beantwortet der IT-Dienstleister Giegerich & Partner eine hochbrisante Frage: Wie können sich mittelständische Unternehmen wirksam vor Spionage-Software und Produktivitätsverlust schützen?

Auf einer Veranstaltungsreihe des Hessischen Wirtschaftsministeriums vom 14. bis 16. April 2008 in Wiesbaden, Gießen und Kassel beantwortet der IT-Dienstleister Giegerich & Partner eine hochbrisante Frage: Wie können sich mittelständische Unternehmen wirksam vor Spionage-Software und Produktivitätsverlust schützen? Dieses Thema betrifft potenziell fast alle Unternehmen, wie die gewaltigen volkswirtschaftlichen Schäden belegen: So schätzt das Bundesinnenministerium den durch Datenklau verursachten Schaden auf jährlich rund 20 Milliarden Euro.

Detaillierte Informationen mit Online-Anmeldung zu den Expertenforen unter: www.hessen-it.de. Anmeldeschluss: 9. April 2008.