Verisign verkauft sein Tochterunternehmen Network Solutions bis Ende des Jahres für 100 Mio. Dollar an das Investmentunternehmen Pivotal Private Equity.

Verisign verkauft sein Tochterunternehmen Network Solutions bis Ende des Jahres für 100 Mio. Dollar an das Investmentunternehmen Pivotal Private Equity.

Wie Verisign mitgeteilt hat, will es zwar einen Großteil des Internet-Adressen-Geschäftes abstoßen, aber einen Anteil von 15 Prozent an Network Solutions halten.

Verisign bekommt für die Tochterfirma 60 Mio. Dollar in bar und 40 Mio. Dollar in Wertpapieren. Network Solutions soll das Geschäft mit der Vergabe von Internet-Domain-Namen an Kunden fortsetzen und außerdem seine eigene unabhängige Strategie am Markt für Internet-Auftritte verfolgen. Das Unternehmen hat über vier Mio. Kunden. (MB)


KONTAKT:

Verisign
Internet: www.verisign.com