Nicht nur innerhalb einzelner elektronischer Marktplätze wird gehandelt. Auch zwischen den Marktplätzen bestehen rege Handelsbeziehungen.

Nicht nur innerhalb einzelner elektronischer Marktplätze wird gehandelt. Auch zwischen den Marktplätzen bestehen rege Handelsbeziehungen. So sind beispielsweise über das "Global Trading Web" mehr als 40.000 Transaktionen auf diese Weise von großen, international tätigen Unternehmen durchgeführt worden. Dies gibt Commerce One, Lösungsanbieter für Internetmarktplätze, bekannt.

Dem Global Trading Web gehören die elektronischen Marktplätze T-Mart (Deutsche Telekom), Enporion, Exostar, IngniteMarketplace.net (vormals BT MarketSite), PeopleSoft Marktplatz, TD MarketSite und Commerce One.net (USA) an.

Das Global Trading Web ist nach Angaben von Commerce One die weltweit größte Business-to-Business-Handelsgemeinschaft, die von Commerce One vor über zwei Jahren initiiert wurde, inzwischen aber als unabhängige Vereinigung agiert, sich selbst organisiert und verwaltet. (ST)


KONTAKT:

Commerce One (Deutschland) GmbH
Wamslerstraße 2
81829 München
Tel. 089-4207950
Fax 089-42079510
E-Mail: infosales@commerceone.com
Internet: www.commerceone.com