Die Gesellschaft für Zahlungssysteme mbH (GZS) will die Kommunikation mit Online-Kunden lebendiger machen. Dazu nutzt sie einen Smartbot aus dem Hause Artificial Life mit dem Namen "Mr. Process".

Die Gesellschaft für Zahlungssysteme mbH (GZS) will die Kommunikation mit Online-Kunden lebendiger machen. Dazu nutzt sie einen Smartbot aus dem Hause Artificial Life mit dem Namen "Mr. Process".

Die Aufgabe des Software-Agenten besteht darin, den Online-Kunden durch einen persönlicheren Service an das Unternehmen zu binden. Auch neue Kunden sollen gewonnen werden: durch den Dialog mit "Mr. Process" würden diese zu einem wiederholten Kontakt mit dem Unternehmen motiviert. Der Smartbot beantworte bereitwillig Fragen zu den Servicedienstleistungen und Produkten der GZS und dem Unternehmen selbst.

"Wir wollen unseren Online-Kunden einen ebenso guten Service bieten wie im Offline-Bereich", umschreibt Bernd Münchinger, Leiter Kommunikation, die Ziele der GZS. "Der Smartbot unterstützt uns hervorragend bei unserem Kundenbindungsprozeß."

Sollte "Mr. Process" einmal eine Frage nicht beantworten können, bietet er dem Kunden an, eine E-Mail zu formulieren, die automatisch an den zuständigen Mitarbeiter bei der GZS weitergleitet werde. So entstehe eine gut funktionierende Symbiose aus virtuellem und realem Berater.

Gewünschter Nebeneffekt des Smartbots ist, dass die Nutzer längere Zeit auf der Webseite verweilen und dadurch die Kundenbindung intensiviert werde. Auf der anderen Seite profitiere der Kunde von einem einfachen und schnellen Zugriff auf die gesuchten Informationen. "Mr. Process" navigiere zielsicher auch durch noch ein so großes und vielfältiges Angebot. (AP)


FIRMENPROFIL:

Die Artificial Life Deutschland AG ist zu 100% Tochter des amerikanischen Unternehmens Artificial Life, Inc. in Boston. Das Unternehmen entwickelt Software-Lösungen für die Bereiche internetbasierte Finanzservice-Anwendungen (personalisierte Anlageberatung durch virtuelle Berater und automatisiertes Portfolio-Management), E-Commerce, Customer Relationship Management und Knowledge Management.


KONTAKT:

Artificial Life Deutschland AG
Matthias Reimer
Barckhausstrasse 1-3
60325 Frankfurt/Main
Tel. 069-79300827
Fax 069-79300888
E-Mail: matthias.reimer@artificial-life.com
Internet: www.artificial-life.de