Die Pflege der Kunden sollte jedem Unternehmen eine Herzensangelegenheit sein. Zur Verbesserung des Customer- Relationship-Managements hat der Fachverband für Betonfertigteile, Betondienste und Güteschutz in Zusammenarbeit mit der MediaPlan Electronic-Business-Solutions GmbH eine Entwicklungsplattform für Individualanpassung implementiert.

Die Pflege der Kunden sollte jedem Unternehmen eine Herzensangelegenheit sein. Zur Verbesserung des Customer-Relationship-Managements hat der Fachverband für Betonfertigteile, Betondienste und Güteschutz in Zusammenarbeit mit der MediaPlan Electronic-Business-Solutions GmbH eine Entwicklungsplattform für Individualanpassung implementiert. Verwendet wurde dabei die Standard-Software genesisWorld aus dem Hause CAS Software AG.

Dadurch sei ein effektives Informationsmanagement geschaffen worden. Vorgänge, Ereignisse wie Telefonate, E-Mails, Projekte, Termine, Dokumente und Aufgaben könnten nun in einen kausalen Zusammenhang mit dem Kunden gebracht werden und seien jederzeit und überall abrufbar. Eine gut strukturierte Organisation der Kundendaten sei ein wesentlicher Faktor bei der Kundenbetreuung und -bindung.

Die Entwicklungszeit des Projektes dauerte 3 ½ Monate. Unter anderem könnten Berichte für die Qualitätszertifizierung durch mobilen Einsatz direkt vor Ort erfasst und in die Datenbank eingespielt werden. Durch einen Replikationsmechanismus seien diese Daten zentral erreichbar und flössen automatisch für die Rechnungsstellung in das Rechnungswesen ein. Die Informationen über einen Geschäftsabschluss blieben dem Vorgang, Projekt und Kunden zugeordnet und noch nach Jahren verfügbar.

Die Verwendung einer gemeinsamen und zentral gesteuerten Datenbank ermögliche die Einrichtung von Telearbeitsplätzen, da ein Mitarbeiter auch vom "Home-Office" aus Zugriff auf unternehmenskritische Daten habe. Für die Zukunft geplant ist die Anbindung interaktiver Internetanwendungen. (AP)


FIRMENPROFIL:

Die Firma MediaPlan wurde 1997 gegründet. Heute arbeiten zehn Mitarbeiter in der Projektarbeit des Unternehmens mit. Die Stuttgarter möchten keine statischen Internetpräsenzen erstellen, sondern virtuelle Filialen, die die Kriterien für E-Commerce, B2b und B2C erfüllen, gründen. Ziel ist es, Internetauftritte mit hoher Funktionalität für Interaktivität auszustatten und eine dynamische Pflege und Wartung zu gewährleisten. Seinen Fokus hat das Unternehmen insbesondere auf die Bereiche Kundenbetreuung und -bindung ausgerichtet. Zu den Referenzkunden zählen Daimler Chrysler, der ADAC und T-Mobil.


KONTAKT:

MediaPlan Electronic Business Solutions GmbH
Thomas Fortanier
Kupferstraße 22
70565 Stuttgart
Tel. 0711-78193730
Fax 0711-78193740
E-Mail: fortanier@mpl.de
Internet: www.mpl.de