"In fünf Jahren werden mehr Menschen so genannte Voice Portals nutzen als über eine grafische Benutzeroberfläche auf das Internet zugreifen", prognostiziert Christoph Pfeiffer, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Clarity AG, die unter der Telefonnummer 01908-1-22333 eines der ersten universellen Sprachportale Deutschlands betreibt.

"In fünf Jahren werden mehr Menschen so genannte Voice Portals nutzen als über eine grafische Benutzeroberfläche auf das Internet zugreifen", prognostiziert Christoph Pfeiffer, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Clarity AG, die unter der Telefonnummer 01908-1-22333 eines der ersten universellen Sprachportale Deutschlands betreibt.

Gestützt auf Studien internationaler Marktforschungsgesellschaften erwartet Pfeiffer, dass schon im Jahr 2005 mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit per Sprache Informationsdienste nutzen und Transaktionen durchführen werden. "In fünf Jahren wird mehr als die Hälfte aller Telefonnutzer weltweit Web-basierte Sprachportale nutzen, obgleich ihnen das nicht in allen Fällen klar sein wird", sagt Pfeiffer. Die Marktforschungsgesellschaft US-Kelsey Group schätzt, dass bis dahin mehr als zehn Mrd. US-Dollar über Voice Portals umgesetzt werden.

"Mit dem Aufkommen der Voice Portals wird der PC", so Pfeiffer, "seine Dominanz als Internet-Zugang verlieren." Den über zwei Mrd. Festnetz- und Mobiltelefonen Mitte des Jahrzehnts soll bis dahin ein Weltbestand von maximal 400 Millionen PCs gegenüberstehen. Um den Internet-Zugang ohne PC zu fördern, hat Clarity gemeinsam mit Aventeon, fileants, Jamba!, debitel, MediaMarkt/Saturn, ElectronicPartner, Samsung, space2go (Siemens) und Xcelerate die Initiative "Internet ohne PC" gegründet.

Der Massenmarkt für Voice Portals wird nach Meinung Pfeiffers von zwei Entwicklungen bestimmt: dem Trend zum mobilen Internet und den technologischen Verbesserungen bei der Sprachverarbeitung. "Voice Portals und UMTS bieten im Grunde die gleichen Dienste an und werden daher heftig um Marktanteile streiten", formuliert Ben Donelly, Mobilfunkexperte bei der Marktforschungsgesellschaft Frost & Sullivan. (AH)


KONTAKT:

Clarity AG
Hessenring 113
61348 Bad Homburg
Tel. 06172-138850
E-Mail: info@clarity-ag.net
Internet: www.clarity-ag.net