Einer der größten virtuellen Marktplätze in Deutschland erscheint zur CeBIT mit neuem Namen und im neuen Design: Das WebTradeCenter der DCI AG löst die "Handels-datenbank" im Internet ab.

Einer der größten virtuellen Marktplätze in Deutschland erscheint zur CeBIT mit neuem Namen und im neuen Design: Das WebTradeCenter der DCI AG löst die "Handelsdatenbank" im Internet ab.

Die DCI Database for Commerce and Industry AG (Starnberg/Percha), Marktführer auf dem Gebiet der Online-Handelsdatenbanken, will diesen Marktplatz durch neue Branchen erweitern, nachdem bisher IT und Telekommunikation im Mittelpunkt standen.

In Halle 6, Stand D 37, stellt sich das Unternehmen unter dem Motto "DCI vernetzt den E-Commerce-Markt" vor. Präsentiert wird hier außerdem der "TradeManager2000" - eine für große Hersteller individuell angefertigte CD-ROM mit dem kompletten Produktkatalog des jeweiligen Anbieters, der offline zur Produkt- und Preisrecherche und online zur Aktualisierung der Daten verwendet werden kann.