Eine rasante Nachfrage sowohl aus dem Privat- als auch dem Geschäftskunden-Bereich soll dem Markt für WLAN-Equipment in den kommenden Jahren zu kräftigem Aufwind verhelfen.

Eine rasante Nachfrage sowohl aus dem Privat- als auch dem Geschäftskunden-Bereich soll dem Markt für WLAN-Equipment in den kommenden Jahren zu kräftigem Aufwind verhelfen. Geht es nach den Prognosen der Marktforscher von Telecom Trends International (TTI), klettern die WLAN-Umsätze rund um den Globus bis 2012 auf 5,6 Mrd. Dollar. Einer der Hauptwachstumstreiber ist laut TTI-Präsident Naqi Jaffery die Einigung der Industrie auf die Version 2.0 des WLAN-Standards 802.11n. (KC)