Jeder sechste User will Weihnachtsgeschenke online kaufen. Bücher und CDs stehen dabei weiterhin ganz oben auf der Online-Einkaufsliste.

Der Weihnachtseinkauf im Internet wird immer beliebter: Rund jeder sechste User (17%) will einen Teil seiner diesjährigen Weihnachtsgeschenke online kaufen - letztes Jahr plante dies nur jeder achte der befragten Internet-User. Dies ist das Ergebnis einer Internet-repräsentativen Forsa-Umfrage der Zeitschrift Online Today.

Bevorzugte Online-Geschenke sind laut Studie Bücher (80%) und Musik-CDs (76%). Auch Hard- und Software (56%) sowie Unterhaltungselektronik (52%) stehen auf der Shoppingliste für den Online-Einkauf zu Weihnachten. Spielzeug und Kleidung wollen 50% beziehungsweise 44% der Befragten per Mausklick kaufen, Handys dagegen nur 25%. Auch Genussmittel und Feinkost sind mit 24% wenig begehrt. Bei Schmuck (13%) und Einrichtungsgegenständen (14%) sind die User ebenfalls noch zurückhaltend. (ST)


KONTAKT:

Forsa
Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH
Max-Beer-Straße 2
10119 Berlin
Tel. 030-628820
Fax 030-62882400
Internet: www.forsa.de