Um sich optimal gegenüber Kunden zu positionieren, müssen Händler wissen, was die Konkurrenz so treibt. Wo setzen die Mitbewerber die Schwerpunkte in der Kommunikation? Welche Sonderaktionen laufen gerade? Ein neuer Dienst aus Deutschland unterstützt bei der Recherche und Marktbeobachtung.


Meine vor einigen Jahren verstorbene Mutter arbeitete über 30 Jahre in einer Branche, die wohl zu den bodenständigen ihrer Zeit gezählt werden durfte. Im Baustoff-Einzelhandel geht es nicht nur sprichwörtlich um Ziegelsteine und Mörtel. Alle Händler bieten mehr oder weniger die gleichen Produkte an. Da ist Kreativität gefragt, um sich gegenüber dem Wettbewerb zu differenzieren.

Als Kundin getarnt, rief meine Mutter regelmäßig bei Konkurrenzen an, um sich über Preise und Neuigkeiten zu informieren. Und zur Abrundung des Gesamtbilds genügte damals der Blick in die Lokalzeitung.

Ein solches Gesamtbild zu erhalten ist heute ungleich schwerer. Zumindest nicht die wichtigsten Maßnahmen und Botschaften der Wettbewerber zu verpassen, erfordert einigen Aufwand.

Die Analyse eines Anbieters (hier mit Beispieldaten von Zalando).
Die Analyse eines Anbieters (hier mit Beispieldaten von Zalando).

Das möchte mit Rivalfox, ein Dienst aus Deutschland, ändern. Aktuell befindet sich der Service noch im Betastadium. Die Ansätze sind aber sehr vielversprechend.

Rivalfox liefert Einzelanalysen

Mit wenigen Mausklicks legen Sie einen ersten Mitbewerber im Backend von Rivalfox an. Dazu genügt die Eingabe der Site-URL. Bis die ersten Daten zur Verfügung stehen, dauert es bei paar Minuten. Auf der Detailseite eines Eintrags werden verschiedene Metriken zusammengestellt. Dazu zählen u.a.:

  • Traffic und SEO: Google Performance, Gesamtpopularität, Besucherzahlen, eingehende Links usw.
  • Social Media: Wenn Sie Ihre Benutzerkonten auf Facebook und Twitter mit Rivalfox verknüpfen, sehen Sie dann, welche Resonanz Seiten und Inhalte der Mitbewerber in diesen Netzwerken erzielen.
  • Änderungen an der Website: Die Seiten werden automatisch überwacht und Sie erhalten auch einen optischen Eindruck, was sich auf der Website der Konkurrenten verändert hat.
  • Blogposting: Wenn Sie eine URL zu einem Blog hinterlegen, verfolgen Sie, worüber auf der anderen Seite geschrieben wird.

Die so ermittelten Daten helfen dabei, die Seiten des Konkurrenten besser einzuschätzen. Besonders die Überwachung der Website und des Blogs spart Zeit. Der Nutzer erhält einen guten Eindruck davon, was sich tut.

EInige der Metriken, die Rivalfox zusammenstellt.
EInige der Metriken, die Rivalfox zusammenstellt.

Individuelle Benchmarks und Grafiken

Um besser vergleichen zu können, stellen Sie sich in Rivalfox eigene Benchmarks und Diagramme zusammen. Und das funktioniert tatsächlich erfrischend einfach.

In einem ersten Schritt wählen Sie die Kennzahlen aus, die Sie aufbereiten wollen. Jetzt entscheiden Sie sich dafür, welche Mitbewerber untersucht werden. Übersichtlich auf einer Seite erhalten Sie anschließend die Fakten.

Das funktioniert ähnlich einfach mit Diagrammen. Sie folgen dort den gleichen drei Schritten. Am Ende steht dann eine grafische Auswertung, die die Veränderungen über den zeitlichen Verlauf darstellt.

Rivalfox liefert eine gute Datengrundlage, um darauf eigene Aktionen und Verbesserungen zu planen. Sein Nutzer erhält aber keine konkreten Handlungsanweisungen. Die Datenqualität von Rivalfox ist, das darf natürlich nicht unerwähnt bleiben, nur so gut, wie seine eigenen Quellen (z.B. Moz). Aber das gilt für alle Angebote dieser Art.