Das Call Center: Ein perfektes Instrument zum einheitlichen Kunden-Kontakt. Jedes fünfte Unternehmen plant heute ein Call Center. In Frankfurt findet vom 17. bis zum 19. April die 4. Fach- und Kongress-Messe für Customer Communication Center statt. Erwartet werden über 100 Aussteller aus dem In- und Ausland.

Das Call Center: Ein perfektes Instrument zum einheitlichen Kunden-Kontakt. Jedes fünfte Unternehmen plant heute ein Call Center. In Frankfurt findet vom 17. bis zum 19. April die 4. Fach- und Kongress-Messe für Customer Communication Center statt. Erwartet werden über 100 Aussteller aus dem In- und Ausland.

Experten werden über Planung, Marktübersicht, Trends in der Technologie, im Personalwesen und Re-engineering sprechen. Dabei wird es unter anderem um die Einbindung eines Call Centers in einen Internet-Auftritt gehen. Außerdem wird die Frage "Wie viel Call Center braucht ein Unternehmen?" aufgeworfen. Wie können Unternehmen durch lokalen Einsatz global präsent sein? Auch mit dem Thema "mobiles Medium" setzen sich die Referenten auseinander und damit, wie mit Einbindung von WAP der moderne Dienst am Kunden verbessert werden kann. Zahlreiche Anwender-Beispiele und Zukunftsvisionen runden die Kongress-Vorträge ab.

Der Kongress und die Ausstellung richten sich unter anderem an Verantwortliche des Kundendienstes, Qualitätsmanagements, Personal- und Rechnungswesens sowie Controllings und von Call Centern. Außerdem sind angesprochen CRM-Manager, Unternehmensberater und Marketingspezialisten.

Gefördert wird die Kongress-Messe von Ericsson, Nortel Dasa, Siemens und Rockwell.


KONTAKT:

ComMunic GmbH
Corinna Heidt
Konrad-Celtis-Str. 77
81369 München
Tel. 089-74117553
Fax 089-74117505
E-Mail: corinna.heidt@communic.de
Internet: www.call-center-trends.de