Seit gestern ist das neue Betriebssystem "Windows XP" von Microsoft im Handel. Für private User bedeutet Windows XP vor allem viel Kreativität und Spielspass. Unternehmen wird mehr Komfort und Arbeitsentlastung in Aussicht gestellt.

Ab sofort ist das neue Betriebssystem "Windows XP" von Microsoft im Handel. Windows XP führt die Linien von "Windows 9x/Me" und "Windows NT/2000" zusammen und soll so praktisch alle Einsatzgebiete vom Heim-PC bis zum Unternehmens-Client abdecken.

Der Produktname Windows XP leitet sich von "eXPerience" ab. Für die privaten Computer-User bedeutet das wohl vor allem Kreativität und Spielspass: Neben der einfacheren Benutzeroberfläche steht bei der "Windows XP Home Edition" die enge Einbindung von Multimedia-Objekten im Vordergrund. Unter dem Schlagwort "End-to-End" werden mit dem Windows XP-Paket wieder viele Gratisbeigaben verteilt.

Die "Windows XP Professional Edition" für Unternehmen wartet mit erweiterten Gruppenrichtlinien auf, die das Umsetzen von Unternehmensstandards erleichtern sollen. Des weiteren versprechen Eigenschaften wie "Multinetwork Support", "Network Autodetection" sowie der "Credential Manager" (zum sicheren Speichern und Übertragen von Netzkennungen und -passwörtern) ein Entlastung für Systemadministratoren und Anwender. Windows XP unterstützt außerdem Funknetze (WLAN) inklusive Autokonfiguration und "WLAN Network Roaming" und soll so eine erhöhte Mobilität von Anwendern mit Notebooks innerhalb der Bürogebäude ermöglichen. Wer von außerhalb (etwa über einen Dial-In-Server) auf Anwendungen seines Firmen-PC zugreifen will, hat in Zukunft diese Möglichkeit dank des "Remote Desktop". Analog dazu ist im Notfall der hausinterne Support in der Lage, einem Anwender via Remoteunterstützung zu helfen und gegebenenfalls eine Fehlerdiagnose und -behebung durchzuführen.

Die Migration von Windows 2000 zu Windows XP beschreibt Microsoft als problemlos, da eine nahezu identische Management-Strategie zu Grunde liegt. Zudem lässt sich der Windows XP Desktop mit dem "Look & Feel" von Windows 2000 konfigurieren, um Support- und Schulungsaufwände zu minimieren. (ST)


KONTAKT:

Microsoft GmbH
Konrad-Zuse-Straße 1
85716 Unterschleißheim
Tel. 089-31760
Fax 089-31761000
Internet: www.microsoft.de