Für rund 1,63 Milliarden US-Dollar verleibt sich Yahoo Overture ein. Damit wird der Anbieter von Dienstleistungen rund um das Thema Suchmaschinenmarketing eine hundertprozentige Tochter von Yahoo, deren Unternehmenssitz im kalifornischen Pasadena und deren Chef weiterhin Ted Meisel bleiben soll.

Für rund 1,63 Milliarden US-Dollar verleibt sich Yahoo Overture ein. Damit wird der Anbieter von Dienstleistungen rund um das Thema Suchmaschinenmarketing eine hundertprozentige Tochter von Yahoo, deren Unternehmenssitz im kalifornischen Pasadena und deren Chef weiterhin Ted Meisel bleiben soll.

Nach Abschluss der Übernahme will Yahoo das Pay-for-Performance-Angebot von Overture in vertikalen Angeboten platzieren, also etwa in den Bereichen Shopping oder Reise. Overture verfügt eigenen Angaben zufolge bereits über 88.000 Werbekunden.

Damit soll Suche ein strategisches Geschäftsfeld für Yahoo werden. Yahoo hatte erst kürzlich den Suchmaschinenspezialisten Inktomi aufgekauft. (SM)


KONTAKT:

Overture Services GmbH
Internet: www.overture.de