Einige der größten Immobiliengesellschaften Deutschlands wollen ein neues Online-Marketingsystem für ihre Branche starten. Mit "ImmoSolve" sollen Unternehmen Objekte zentral verwalten sowie flexibel auf der eigenen Webseite und in unterschiedlichen Online-Börsen einstellen können.

Unter der Federführung des Internet-Diensteisters Solve-IT GmbH wollen einige der größten Immobiliengesellschaften Deutschlands ein neues Online-Marketingsystem für ihre Branche starten. Das System namens "ImmoSolve" soll erstmals eine einheitliche Online-Umgebung für Wohnungsunternehmen, Immobilienmakler, Haus- und Grundstücksverwaltungen, Bauträger, Banken und Sparkassen sowie Immobilienportale schaffen.

Mit ImmoSolve können Unternehmen Objekte zentral verwalten sowie flexibel auf der eigenen Webseite und in unterschiedlichen Online-Börsen einstellen, umreißt Solve-IT die Funktionalität. Die beteiligten Immobiliengesellschaften, die noch ungenannt bleiben wollen, planen den Start im Laufe des Montas Mai. ImmoSolve soll von Anfang an das größte Online-Marketingsystem für die Immobilienbranche in Deutschland werden.

Immobilienmakler, Hausverwaltungen und weitere Immobilienfirmen, die die Gesamtanschaffung des Systems finanziell überfordern würde, sollen ImmoSolve gegen eine geringe monatliche Nutzungsgebühr als Mietlösung einsetzen können. (ST)


KONTAKT:

Solve-IT GmbH
Stahltwiete 20
22761 Hamburg
Tel. 040-3177150
Fax 040-31771525
E-Mail: kontakt@solve-it.de und kontakt@immosolve.de
Internet: www.solve-it.de und www.immosolve.de