Mit dem Internet-Dienstleister allago bringt die Dresdner Bank als erstes Bankinstitut jetzt eine virtuelle Einkaufsplattform für den Mittelstand auf den Markt.

Mit dem Internet-Dienstleister allago bringt die Dresdner Bank als erstes Bankinstitut jetzt eine virtuelle Einkaufsplattform für den Mittelstand auf den Markt.

allago versteht sich als Einkaufs- und Servicepartner. Der Internet-Dienstleister bündelt gezielt die Nachfrage mittelständischer Unternehmen nach Geschäftsausstattung, Büroartikeln und Bürotechnik und ist dadurch nach eigenen Angaben in der Lage, beträchtliche Preisabschläge von bis zu 35% anzubieten.

Grundsätzlich stellt der Mittelstand eine bedeutsame Einkaufsmacht dar, die in der Realität aufgrund der uneinheitlichen Unternehmenslandschaft jedoch selten zu Preisvorteilen führt. Marktforschungen zeigen, daß der Mittelstand jährlich bis zu 50 Mrd. DM durch konsequente Nachfragebündelung und Automatisierung der Beschaffungsprozesse einsparen könnte. Mehr hierüber lesen Sie in der CYbiz-Ausgabe Nr. 8.


KONTAKT:

allago GmbH
Geschäftsführung
Gerhard Otterbach, Georg Lay
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel
E-Mail: geschaeftsfuehrung@allago.de