Seit Mitte Januar dieses Jahres ist das Business-to-Business-Portal bab24.de (Beschaffung am Bau) online. Der neue herstellerunabhängige, technologie- und branchenübergreifende Internet-Marktplatz für das Bauwesen will die Schlüsselfunktionen innerhalb des gesamten Bauprozesses rationalisieren.

Seit Mitte Januar dieses Jahres ist das Business-to-Business-Portal bab24.de (Beschaffung am Bau) online. Der neue herstellerunabhängige, technologie- und branchenübergreifende Internet-Marktplatz für das Bauwesen will die Schlüsselfunktionen innerhalb des gesamten Bauprozesses rationalisieren.

Neben Informationen über Ausschreibungen und Kooperations-Angebote bietet bab24 vor allem einen schnellen und praxisgerechten Zugriff auf Produkt-, Maschinen- oder Leistungsangebote der gelisteten Hersteller oder Dienstleister.

Das eigens dafür entwickelte bab24-Suchsystem ermöglicht dabei über die DIN-gerechte Darstellung aller technischer Angaben eine Preisabfrage analog zur Branchenpraxis. Die sichere Verwaltung aller Transaktionen mit optionaler Zentralregulierungsfunktion durch angeschlossene Finanzpartner sind die weiteren Stärken von "bab24 - Beschaffung am Bau".

Hinter bab24 steht die Cenes Data GmbH. Das Berliner Unternehmen entwickelt eigene Bau-Software und betreibt eine Kooperationsplattform für mittelständische Bauunternehmen im Raum Berlin-Brandenburg. Durch ein medienübergreifendes Marketing und intensive Direktakquisition erwartet Cenes Data kurzfristig ein repräsentatives Angebot auf bab24. Mittel- bis langfristig soll ein Angebot von über drei Millionen Artikeln aus den Sparten Baustoffe und Bauprodukte sowie Maschinen und Geräte ein schnelles, bequemes und vor allem kostensparendes Beschaffen rund um die Uhr gewährleisten. Die Gebühren werden erfolgsabhängig erhoben, also nach getätigtem Auftragsabschluss. (AH)


KONTAKT:

Cenes Data GmbH
Ollenhauerstr. 97
13303 Berlin
Tel. 030-410360
Fax: 030-41036119
E-Mail: info@bab24.de
Internet: www.bab24.de