In den nächsten Wochen wird Aperto ein einheitliches Navigationssystem für die weltweiten Internetangebote von debis erstellen sowie neue multimediale Inhalte für das geplante Portal konzipieren.

In den nächsten Wochen wird Aperto ein einheitliches Navigationssystem für die weltweiten Internetangebote von debis erstellen sowie neue multimediale Inhalte für das geplante Portal konzipieren. Internationale Gestaltungsrichtlinien und ein innovatives Design runden das Angebot von Aperto ab. Technische Grundlage wird das Content Management System der Vignette Corporation, das debis bereits im konzernweiten Intranet verwendet.

"Wir freuen uns ganz besonders über das Vertrauen, das uns debis als einer der führenden IT-und Finanzdienstleister entgegenbringt", erklärt Dirk Buddensiek, Geschäftsführer von Aperto. Die Berliner Agentur konzentriere sich bei diesem Relaunch auf die Verbindung der klassischen Kommunikation mit der Online-Kampagne und werde den Auftritt mit neuen Features und zielgruppenspezifischen Angeboten ergänzen.

Voraussichtlicher Start des Auftrittes ist April 2000.


FIRMENPROFIL:

Aperto Multimedia entwickelt und realisiert als Fullservice-Unternehmen seit Ende 1995 Lösungen für interne und externe Kommunikation auf allen gängigen Plattformen (Internet, Intranet, CD-ROM etc.). Aperto berät Kunden im Bereich E-Marketing und konzipiert innovative E-Business-Ideen wie die Online-Auktion www.versteigern.de. Mit derzeit 63 Mitarbeitern ist Aperto das größte konzernunabhängige Multimedia-Unternehmen in Berlin. 1999 hat Aperto eine weitere Niederlassung in Palo Alto (USA) eröffnet. Geschäftsführender Gesellschafter ist Dirk Buddensiek. Aperto betreut u.a. folgende Kunden:
Activest, Coca-Cola, Dussmann, Deutsche Bank, Elf, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Freistaat Sachsen, Gedas, RTL, Sächsischer Landtag, Siemens, Sony.


KONTAKT:

Aperto Multimedia GmbH
Anke Sinnigen
Novalisstraße 11
10115 Berlin
Tel. 030-28392134
Fax 030-28392129
E-Mail: a.sinnigen@aperto.de
Internet: www.aperto.de