Die Infografik ist spacig, die Zahlen deutlich - aber vielleicht ein wenig cum grano salis zu lesen. Denn die Studie zur Serviceerwartung der Online-Kunden  kommt von Loudhouse für Liveperson,  einem Unternehmen, dass Cloud-Lösungen für den Kontakt zum Kunden anbietet. Die wollen den Kontakt wennschondennschon, sagt die Studie, sofort. 71 % erwarten beim Online-Kauf, dass sie innerhalb von 5 Minuten die angeforderte Hilfe erhalten. Allerdings kommen die Deutschen europaweit noch am besten ohne Hilfe aus.

Mit 87 % ist in Deutschland der Anteil der Profi-Online-Shopper, die selten oder gar keine Hilfe benötigen, wesentlich höher als in den anderen Ländern (auf Platz 2 folgen die USA mit 77 % und auf Platz 3 Großbritannien mit 73 %).

Auf die Frage, welcher Faktor einen guten Service ausmacht, geben 90 %  der Deutschen an, dass eine schnelle Beantwortung der Anfrage am Wichtigsten ist.  56 % sind der Ansicht, dass sich ein guter Service dadurch auszeichnet, dass Fragen oder Probleme in einer einzigen Interaktion gelöst werden können. 

Auch wenn die Deutschen sich als besonders versierte Online-Shopper einstufen, so wünscht sich - Achtung Werbeblock - heute schon knapp ein Drittel der Online-Käufer eine Live-Chat-Option und bereits 15 % haben diese Möglichkeit in den vergangen 6 Monaten genutzt.

Ein Exemplar der Studie gibt es zum Download unter:
http://info.liveperson.com/EMEA_Connecting_With_Customers_DE.html