Die Drogeriemarktkette dm ist im vergangenen Geschäftsjahr wieder gewachsen - und hat eine wichtige Umsatzzielmarke durchbrochen.

Wie das Unternehmen am Donnerstag in Karlsruhe mitteilte, wurde im Geschäftsjahr 2008/09 (30. September) erstmals die Umsatzmarke von fünf Milliarden Euro durchbrochen.

dm will auf Wachstumkurs bleiben. Bis zum Jahresende werde der Drogist rund 65 weitere dm-Märkte in Europa eröffnen, hieß es. Einzelheiten will das Unternehmen bei der Jahrespressekonferenz am 22. Oktober bekannt geben.

Im vergangenen Geschäftsjahr hatte dm international noch einen Umsatz von 4,71 Milliarden Euro (plus 13,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) gemacht. Angaben zum Gewinn macht der Konzern traditionell nicht.