Payment-Verfahren können über Wohl und Wehe eines Onlineshops entscheiden. Doch nicht nur Vielfalt zählt. Es kommt auch auf die flexible Bereitstellung passender Zahlverfahren an. Denn nirgendwo sonst schaut der Kunde so genau hin, welcher Zahlweg vertrauensvoll ist und den meisten Nutzen bringt. Das spürt auch der Mobile Payment-Markt, der händeringend nach seinem Mehrwert sucht. etailment ist im aktuellen e-map whitepaper „Payment“ dem Weg des Geldes gefolgt.

Im aktuellen whitepaper "Payment" schauen wir auf rund 20 Seiten nach, welche Zahlverfahren besonders beliebt sind und welche das meiste Volumen bewegen.

Wir beschäftigen uns mit Zahlverfahren als Conversion-Hebel und geben Tipps, wie der Bezahlvorgang mit einfachen Mitteln kundenfreundlicher gestaltet werden kann und Händler die Abbruchquote senken können.

Im Mobile Payment geht es bei der Frage nach dem Hebel derweil vor allem noch um die Suche nach dem Mehrwert. Wie man mit Mobile Payment nicht nur kleine Brötchen backt, zeigen ausgerechnet Bäcker und Kaffeeketten. Der Handel übt noch. Wir stellen aktuelle Modelle und Lösungen von Morgen vor.

Lesen Sie jetzt kostenfrei das e-map whitepaper "Payment".