Darf man eBay noch Auktionshaus nennen? Nein. Nur noch 15 Prozent der Verkäufer entscheiden sich bei eBay für eine Auktion, die Mehrheit nutzt lieber die Option  "Sofort Kaufen". Das sagt eine Studie der Stanford University. Business Week. Nun geht eBay noch einen Schritt weiter Richtung normales Web-Kaufhaus und macht es wie Zalando: Versand kostenlos.

Ab sofort werden Artikel, die bei eBay in Deutschland mit kostenlosem und schnellem Versand angeboten werden, mit einem neuen „Kostenlos & Schnell“-Logo gekennzeichnet. Diese Artikel werden dann innerhalb von maximal drei Werktagen geliefert. Basis für das Logo ist die vom Verkäufer angegebene Versandmethode und die Bearbeitungszeit. Aktuell ist das Logo für etwa ein Drittel der eBay-Käufer sichtbar. In den kommenden Wochen wird die Sichtbarkeit sukzessive auf alle Nutzer ausgeweitet.

Clever: PayPal, eBay-Tochter, muss dabei als eine der möglichen Zahlungsmethoden angeboten werden.

eBay drängt auf Schnelligkeit

Auch an anderer Stelle bessert eBay nach. eBay-Powerseller bekommen nur noch dann das Label “Verkäufer mit Top-Bewertung”, wenn sie ab Herbst den Kunden eine Widerrufsfrist von einem Monat einräumen. Zudem muss es eine Option für kostenlosen Versand geben und eine schnelle Versandmethode, die gewährleistet, dass die Ware innerhalb von max. 2 Werktagen nach Versand beim Käufer ist. Diese muss nicht kostenlos sein. Wer sich an diese und weitere Änderungen hält, dem verspricht eBay einen Rabatt auf die Verkaufsprovision.

Ab Juni 2013 können Händler in ihren Angeboten obendrein „Versand am selben Tag“ anzeigen lassen. Außerdem können sie eine Uhrzeit festlegen, bis zu der die Zahlung bei ihnen eingegangen sein muss, damit diese Option in Frage kommt.

Händler, die die neuen Vorgaben nutzen, dürften dadurch auch von besseren Platzierungen in den Suchergebnissen unter „Beliebteste Artikel“ profitieren.

Barriere Versandkosten

Zahlen aus einer aktuellen Befragung im Rahmen der eBay-Studie „Zukunft des Handels“ bestätigen die Wichtigkeit von Lieferzeit und Versandkosten bei der Kaufentscheidung: 81 Prozent der deutschen Verbraucher sagen, dass zu hohe Versandkosten für sie eine deutliche Barriere beim Online-Einkauf darstellen. In zu langen Lieferzeiten sehen 50 Prozent der Konsumenten ein deutliches Hindernis für den Internet-Kauf. 69 Prozent der Verbraucher sagen außerdem, dass sie häufiger Waren online oder mobil bestellen würden, wenn sie statt angemessener Versandkosten gar keine Versandkosten zu zahlen hätten.

eBay erreichte im 1. Quartal 2013 weltweit einen Umsatz von 3,7 Mrd. Dollar, plus 14 Prozent. 1,9 Mrd. Dollar kamen über ber Provisionen und Gebühren aus dem Marktplatzgeschäft (plus 13 Prozent)in die Kasse.