Die Image-Reste einer Plattform für Dachbodenfunde schüttelt eBay mit seinen Offerten für Markenhersteller und Handelsmarken ab. Die Zahl der Marken, die bei eBay ihre Fahne hoch halten, wächst konstant. Dabei nutzen die Hersteller nahezu durchweg die zweigleisige Option aus Markenwelt und „Autorisierte Händler“-Programm. Mit zunehmender Marken-Prominenz wird die Präsenz mehr und mehr zum Pflichtprogramm.
Deichmann-Shop bei eBay
Deichmann-Shop bei eBay


Markenwelt und „Autorisierte Händler“-Programm werden dabei nicht als Alternative begriffen, sondern - wie wohl auch von eBay erhofft - mehrheitlich als zwei Seiten einer Medaille gesehen. Mittlerweile haben über 100 Markenhersteller Markenwelten bei eBay eröffnet, in denen sie sich und ihre Produkte im eigenen Look & Feel präsentieren. Fast alle diese Marken und Hersteller (106) nehmen auch am „Autorisierte Händler“ Programm teil. Das Angebot hat sich damit gegenüber dem Vorjahr verdoppelt. 

Im Rahmen des Partnerprogramms können Hersteller Markenwelten bei eBay einrichten. Hier können sich die Hersteller mit ihrer Marke bei eBay präsentieren und eine hochwertige Verkaufspräsenz schaffen. Kunden, die gezielt nach Markenware suchen, können so direkter erreicht werden. Die Verbraucher können nämlich auf Marken-Angebote auf dem Marktplatz zugreifen, die von eBay an den passenden Stellen und in den passenden Situationen – beispielsweise wenn ein Nutzer bei eBay nach der Marke sucht – beworben werden. Nutzer können über die Kategorie-Seiten, einem Banner auf der Suchergebnisseite sowie innerhalb des Suchfensters zu den Showrooms gelangen. Weiterer Vorteil der Markenwelten: Die Anbieter haben die volle Kontrolle über die Produktauswahl in der Markenwelt.

Als Teil des Autorisierte-Händler-Programms können Markenhersteller eBay diejenigen Händler nennen, die für den Verkauf ihrer Produkte autorisiert sind. Die entsprechenden Verkaufsangebote dieser Händler erhalten von eBay das Logo des Herstellers, das sie als autorisierte Händler für die Marke auszeichnet. Das Logo ist in die Artikelseite eingebunden. Das schafft Vertrauen. In der Markenwelt werden dann die Produkte, die diese Händler bei eBay anbieten, angezeigt.

Da ist inzwischen reichlich Prominenz mit dabei.

Deichmann eröffnete zu Beginn des Jahres einen eigenen Markenshop bei eBay. Erst kürzlich haben zudem mit Media-Markt und Saturn zwei Schwergewichte aus dem Handel eigene Online-Shops für ihr reguläres Inventar bei eBay eröffnet.

Auch der Elektronik-Riese Samsung fährt zweigleisig, ist mit der Markenwelt und autorisierten Händlern bei eBay vertreten. Über den individuell zugeschnittenen Markenshop bietet der Hersteller über 220 Produkte aus dem online erhältlichen Sortiment von Samsung aus den Kategorien Fernseher & Home Entertainment, Solid State Drives und Speicherkarten, Drucker und Multifunktionsgeräte sowie Monitore. Alle Produkte in der Samsung-Markenwelt werden dabei von Händlern angeboten, die Samsung für den Verkauf autorisiert hat. Durch ein Logo auf der Artikelseite des Verkäufers wird dann diese Auszeichnung für den Käufer sichtbar.


Signal für Vertrauen:Das Logo für autorisierte Händler auf der Artikelseite des Verkäufers
Signal für Vertrauen:Das Logo für autorisierte Händler auf der Artikelseite des Verkäufers


Das Konzept lohnt sich nicht nur mit Blick auf den Umsatz: Das Wissen über Kunden- und Kaufverhalten bei eBay lässt sich verstärkt für zielgerichtete Marketing-Investitionen nutzen. Auch kann das Feedback von eBay-Kunden zu Produkten dazu dienen, Verbesserungen anzusteuern. Die Differenzierung von Händlern durch das autorisierte Händlerprogramm ermöglicht es, gezielt vertrauenswürdige Händler zu stärken. Eine Rolle spielen da dann auch Branding-Effekte durch durchgängig positive Bewertungen der Produkte.