eBay und DHL bauen ihr gemeinsames Onlineangebot weiter aus. Neben einem neuen Verkaufsmanager soll das neue Paket "24/7“ leichte und kleine Sachen schneller an den Mann bringen.

Der Onlinemarktplatz eBay und der Logistikerdienstleister DHL erweitern ihr gemeinsames Onlineangebot und stellen ab sofort den „DHL-Verkaufsmanager“ zur Verfügung. „Artikel können damit schnell und professionell auf dem virtuellen Marktplatz eingestellt, verwaltet und für den Versand vorbereitet werden“, heißt es einer Pressemitteilung.

Insbesondere für PowerSeller werde die Verkaufsabwicklung weiter vereinfacht. eBay-Mitglieder können ihre Angebote jetzt mittels der Designvorlagen des DHL Verkaufsmanagers erstellen und die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer somit erhöhen. Die Startzeitplanung ist kostenlos. Der Verkaufsmanager wird ab dem 1. Oktober auf www.ebay.de und www.dhl.de angeboten.

Auch für private Verkäufer soll die Versandvorbereitung weiter vereinfacht werden: Die DHL-Online-Frankierung ist ab sofort vollständig in „Mein eBay“ integriert. Verkäufer können Paketmarken somit direkt auf eBay bezahlen und ausdrucken.

DHL führt neues 24/7 Paket bei eBay ein

Zeitgleich hat DHL das „24/7 Paket“ auf eBay eingeführt. Das Angebot richtet sich an Verkäufer kleiner und leichtgewichtiger Sendungen. Eine Haftung bis 500 Euro und Sendungsverfolgung sind inklusive. eBay-Mitglieder können das 24/7 Paket ausschließlich über die DHL Packstation oder DHL Paketbox aufgeben oder in Empfang nehmen. Auf diese Weise will der Logistiker dem „rund-um-die-Uhr“-Verhalten beim Onlinehandel gerecht werden.