eCommony Inc. kündigt sein zum Patent eingereichtes PayToCard-Netzwerk an, eine webweite Technologie, die eine Bezahlung mit einer Person-to-Person-Kreditkarte ermöglicht.

eCommony Inc. kündigt sein zum Patent eingereichtes PayToCard-Netzwerk an, eine webweite Technologie, die eine Bezahlung mit einer Person-to-Person-Kreditkarte ermöglicht.

Mit dem PayToCard-Netzwerk kann jeder, der im Besitz einer gültigen Kreditkarte ist, sofort sichere elektronische Zahlungen über sein Kreditkarten-Konto vornehmen. Die Anwendungen schließen Consumer-to-Consumer-Zahlungen, Auktionen, Garagen-Verkäufe, Kleinanzeigen, Small-Offices und Home-Offices mit ein. Das PayToCard-Netzwerk bietet für Website, Host, Portal und Internet- Service-Provider eine komplette Drop-In-P2P-Payment-Infrastruktur. Jede Website kann den P2P-E-Commerce innerhalb von Stunden ermöglichen. Zum ersten Mal können Privatpersonen elektronisch sichere Kreditkarten-Zahlungen auf der Website ihrer Wahl vornehmen, ohne sich bei dritten Websites registrieren lassen zu müssen. Der Anwender muss sich nicht einmal als PayToCard-Mitglied anmelden.

"PayToCard ist der Beginn einer neuen Epoche im E-Commerce und beseitigt das letzte Hindernis zum wirklichen P2P-E-Commerce", sagte Nitai Alush-Aben, Chief Executive Officer von eCommony. Sichere elektronische Zahlungssysteme seien nicht länger den Geschäften vorbehalten. Jede Website, die PayToCard-Services verwende, könne den Inhabern einer Kreditkarte ermöglichen, elektronische Transaktionen durchzuführen und Geld elektronisch zu akzeptieren, ohne dass Schecks oder Bargeld erforderlich wären.

"Mit PayToCard wird die traditionelle Kreditkarte zu digitalem Geld, das für jeden verfügbar ist",versichert Alush-Aben. "Das PayToCard-Netzwerk ist ein weiterer Schritt, den Internet-Anwendern die Durchführung von Geschäften ohne Zwischeninstanzen zu ermöglichen. Unser System bietet die Möglichkeit zu direkten Online-Transaktionen zwischen zwei Personen, überall und zu jeder Zeit".

"Mediator Platforms" wie Auktionen und nach Rubriken unterteilte Websites werden die ersten sein, die von der neuen P2P-Zahlungs-Lösung profitieren werden. Innerhalb eines Tages nach Unterzeichnung einer Vereinbarung mit der eCommony Inc. kann die Mediator Plattform den Service seinen Besuchern anbieten. Die Implementierung ist schnell und einfach - eine komplizierte Integration des PayToCard-Netzwerk ist nicht erforderlich.

PayToCard-Netzwerk bietet ein Leistungsmerkmal, um die Sicherheit und Verfügbarkeit zu verbessern. Zum Patent angemeldete Risiko-Management-Systeme sowie Techniken für die Aufdeckung und Verhinderung von Betrügereien sind im Netzwerk eingebaut. Wann immer der Käufer und Verkäufer sich damit einverstanden erklären, ein Geschäft auf einer PayToCard-Website abzuwickeln, wird das Verfahren durch das PayToCard-Netzwerk für die Anwender transparent und mit der größtmöglichen Sicherheit durchgeführt. Dem Verkäufer wird die Zahlung direkt auf sein Kreditkarten-Konto gutgeschrieben. Sowohl die persönlichen Daten des Käufers als auch Verkäufers - wie Kreditkarten-Nummer und sonstige private Auskünfte - werden vertraulich behandelt, verschlüsselt und bleiben anonym.


FIRMENPROFIL:

eCommony Inc. wurde 1999 gegründet und entwirft, entwickelt und vermarktet innovative, zum Patent angemeldete Lösungen, die den Person-to-Person (P2P)-E-Commerce über das Internet ermöglichen. eCommony hat seinen Hauptsitz in den USA. Forschung und Entwicklung findet bei seinem Tochterunternehmen, eCommony Ltd., in Israel statt. eCommony ist in privatem Besitz seiner Gründer und eXseed Venture Capital.


KONTAKT:

eCommony Inc.
Tel. +1 212 644 2322 (USA)
Tel. +972-54-424171 (international)
E-Mail: saar@ecommony.com
Internet: www.ecommony.com