Zum vierten Mal in Folge hat der E-Commerce-Softwareanbieter Intershop Communications gestern auf der CeBIT den "eOscar" an besonders erfolgreiche Kundenprojekte und die jeweiligen Projektpartner vergeben.

Zum vierten Mal in Folge hat der E-Commerce-Softwareanbieter Intershop Communications gestern auf der CeBIT den "eOscar" an besonders erfolgreiche Kundenprojekte und die jeweiligen Projektpartner vergeben. Den ersten Preis in der Kategorie "Best B2C Solution" teilen sich der Otto Versand und BOL. Im Bereich "Best B2B Solution" wurde die "ePrime"-Lösung von Hewlett-Packard ausgezeichnet. In der dritten Kategorie "Best Procurement Solution" erhielt das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern den eOscar für den Marktplatz "Öffentlicher Eink@uf Online".

Ziel von Intershop ist es, mit der Verleihung des eOscar an herausragende Lösungen, den wirtschaftlichen Nutzen der Technologie für den Anwender und die Attraktivität des E-Commerce für den Nutzer besonders herausstellen.

Bei Otto.de hob das Gremium die innovativen Zusatzangebote hervor, die im Versandhandel ihresgleichen suchten. Außerdem stellte die Jury fest: "Durch die hohe Performanz wird der Einkauf über das Internet zum Genuss." An der BOL-Lösung überzeugten vor allem die hervorragend eingebundene Suchmaschine "Shop:Assistant for Enfinity" von empolis und der internationale Ansatz der Einkaufs-Plattform, in dessen Rahmen ein zeitnaher Live-Gang von vier europäischen Landerseiten auf Enfinity umgesetzt wurde.

In der Kategorie "Best B2B Solution" lobten die Experten vor allem die klare Benutzerführung, den schnörkellosen Aufbau und die Integration von externen und internen Prozessen der Gewinnerlösung "ePrime" von Hewlett-Packard. Die Lösung für den Direktvertrieb an internationale HP-Großkunden gefalle "ausnahmslos gut".

Der virtuelle Marktplatz "Öffentlicher Eink@uf Online" aus dem Bundesinnenmisterium - Sieger in der Kategorie "Best Procurement Solution" - leistet in den Augen der Jury einen wesentlichen Beitrag zur Modernisierung der Verwaltung. Die Beschaffungslösung, bei der Bundesbehörden Waren und Dienstleistungen bestellen können, überzeugte die Jury zudem aufgrund ihres hohen Nutzwerts und der einfachen Bedienung. (ST)


KONTAKT:

Intershop Communications AG
Amsinckstraße 57
20097 Hamburg
Internet: www.intershop.de