"efoodmanager", eine Online-Plattform für die Lebensmittelindustrie, hat kürzlich die Übernahme des elektronischen Marktplatzes für die Fisch- und Meeresfrüchte-Industrie, "DerFischmann.de", bekanntgegeben.

"efoodmanager", eine Online-Plattform für die Lebensmittelindustrie, hat kürzlich die Übernahme des elektronischen Marktplatzes für die Fisch- und Meeresfrüchte-Industrie, "DerFischmann.de", bekanntgegeben.

Joachim Reichelmann, Gründer und CEO von DerFischmann.de, hat die Leitung des Bereiches Fisch und Meeresfrüchte bei "efoodmanager" übernommen. DerFischmann.de wurde 1996 gegründet und verfügt über einen Kundenstamm von mehreren hundert Anbietern und Käufern aus der europäischen Seafood-Industrie, die derzeit ihren Handel über die Online-Plattform betreiben. "Dieser Kauf ist ein wichtiger strategischer Schritt, um unsere Marktposition als führender Handels- und Dienstleistungsmarktplatz sowie als B2B-Dienstleister für die Lebensmittelbranche im Netz auszubauen", versichert Jan Stenger, Mitgründer und CEO von "efoodmanager". Ziel dieser Online-Plattform ist die komplette Verfügbarkeit aller über das Internet sinnvoll handelbaren Lebensmittelkategorien bis Ende dieses Jahres.

Rund 250 Unternehmen wickeln täglich Geschäfte im Einkauf und Verkauf auf der Handelsplattform www.efoodmanager.com ab. Ende Mai wird "efoodmanager" die Site auf Basis einer neuen innovativen Software relaunchen und sein Angebot auf zunächst vier große Lebensmittelbereiche konzentrieren: Obst/Gemüse, Fisch/Meeresfrüchte, Fleisch sowie Molkereiprodukte.

Die Webseite von "efoodmanager" wird in Zukunft in die drei Hauptbereiche "Offener Markt", "Individuelle Märkte" und "Services" eingeteilt. Der "Offene Markt" ermöglicht Käufern und Verkäufern, offen untereinander zu handeln. Auf den "Individuellen Märkten" hingegen, die von "efoodmanager" für Unternehmen aufgebaut und auf deren spezifische Einkaufs- und Verkaufsbedürfnisse zugeschnitten werden, können Käufer und Verkäufer mit den Marktinhabern und ausgewählten Teilnehmern der "Indiviuellen Märkte" Geschäfte abschließen.

Im Bereich "Services" wird den Mitgliedern eine Vielzahl von Zusatzleistungen zur Auswahl bereitgestellt. Hier können Käufer und Verkäufer Vorteile von Dienstleistungen auf dem Sektor Logistik, Verpackung, Versicherung, Finanzdienstleistung, Geschäftsverbindungen, Unternehmens- und Produktinformation rund um die Uhr abrufen.

"efoodmanager" wird seine Umsätze aus Gebühren für Transaktionen von Produkten und Dienstleistungen, die über die Website getätigt werden, sowie über die Erstellung und die Pflege der "Individuellen Märkte generieren".


KONTAKT:

efoodmanager B2B
Internet AG Germany
Björn Hegner
Grossenbaumer Weg 6
40472 Düsseldorf
Tel. 0211-439030
Fax 0211-43903100
E-Mail: bjoern.hegner@efoodmanager.com
Internet: www.efoodmanager.com