Beim Deutschen Online-Handelskongress 2012 am 8. und 9. Mai werden einmal mehr die e-Stars vergeben. Neben dem Publikumspreis "Unternehmer des Jahres" wird dabei erstmals auch das "Start-up des Jahres" gewählt. 

Mit diesen Awards wollen die Conference Group, das Fachmagazin "Der Handel" und etailment.de den Erfolg besonders kreativer und innovationsfähiger Onlinehändler würdigen.

Neben den von der Jury vergebenen Preisen in den Fachkategorien (e-Retailer, e-Food, e-Fashion, e-Gastro, e-Services) wird mit dem Publikumspreis "Unternehmer des Jahres" eine Branchenpersönlichkeit gewürdigt, die durch ihre Leistungen dem Onlinehandel insgesamt ein positives Gesicht verliehen oder die strategischen Möglichkeiten des E-Commerce insgesamt nachhaltig erweitert hat. Das Voting dazu wird demnächst auf der Website von "Der Handel" beginnen.

 "Start-up des Jahres" 

Erstmalig wird 2012 zusätzlich ein e-Star für das  "Start-up des Jahres" verliehen. Im Elevator Pitch treten 10 ausgesuchte Start-ups mit ihren Geschäftsideen gegeneinander an. Die Expertenjury entscheidet gemeinsam mit dem Publikum vor Ort in der Verleihung per Live-Voting darüber, welches Konzept am meisten überzeugt und wer der Gewinner in der Kategorie "Start-up des Jahres" wird.

Bewerbungen oder Vorschläge für das "Start-up des Jahres" können Sie bis zum 20. April 2012 (inklusive Kurzprofil sowie kurzer Begründung, warum Ihr Geschäftsmodell aus dem Bereich E-Commerce innovativ und tragfähig ist) hier einreichen: e-stars@conferencegroup.de 

Die Juroren für die Kategorie "Start-up des Jahres":

Andre Alpar, Partner, AKM3 GmbH (ehem. Rocket Internet)

Christian Heitmeyer, Geschäftsführer, All you need GmbH (Gründer und ehem.
CEO von brands4friends)

Olaf Kolbrück, Redaktionsleitung, Etailment.de & Reporter Internet & E-Business,
HORIZONT

Die E-Stars des Vorjahres