Jason Calacanis, ist ein Gründer aus der Dot.com-Ära. Seine Suchmaschine Mahalo sollte einst Google angreifen. Sein Wort hat in der Szene Gewicht. Jetzt warnt er davor, dass die Klon-Manie der Samwer-Brüder das Image Deutschlands beschädigen könnte. 

Der Internet-Entrepreneur, Veranstalter der Start-up-Show TWiST, diesmal aus Berlin, bezeichnete die Samwer-Brüder (Rocket Internet, Zalando) dort als fotokopierende Diebe. "Leute, arbeitet nicht für die. Ihr verkauft eure Seelen dem Teufel", schimpfte Calacanis. Die zweiminütige Tirade gibts hier im Video.