Die SupplyOn AG, Anbieter von Internet-Services für die Automobilindustrie, wächst weiter. Die Zahl der über die gleichnamige Plattform abgewickelten Logistikprozesse liegt inzwischen bei über 200.000 WebEDI-Transaktionen pro Monat.

Die SupplyOn AG, Anbieter von Internet-Services für die Automobilindustrie, wächst weiter. Die Zahl der über die gleichnamige Plattform abgewickelten Logistikprozesse liegt inzwischen bei über 200.000 WebEDI-Transaktionen pro Monat. Damit übersteigt die Anzahl der auf diesem Wege versendeten Nachrichten die 2,5 Millionen-Marke (kumuliert seit Januar 2002). Die Lösungen von SupplyOn setzen sich in der Automobilindustrie zunehmend durch. "Wir sind stolz darauf, dass wir in diesem schwierigen Umfeld stetig wachsen", so Markus Quicken, Vorstand Sales & Services der SupplyOn AG. (KC)