Benjamin Otto
Benjamin Otto
Benjamin Otto

Otto pumpt 300 Millionen Euro in E-Commerce-Investitionen, unter anderem in "Collins". Ein Geheimprojekt, mit dem Benjamin Otto, Sohn des Aufsichtsratsvorsitzenden der Otto Group, Michael Otto, dem Konzern ab 2014 den Weg in Zukunft weisen soll und dafür was mit Schuhen und Teelichtern (aka Fashion und Home & Living) macht.

Zielgruppe: Frauen. Auf die sind alle aus und fragen sich, was wollen sie? Nur das Eine?

Der Frage ging etailment-Autor Karsten Werner nach. Was sonst noch wichtig war? Die Top Ten der beliebtesten Beiträge nach dem Klick.

20 ungeschminkte Wahrheiten über den E-Commerce (in animierten Gifs)

E-Commerce: Wollen Frauen nur das Eine?

Otto Group pumpt 300 Millionen Euro in LSD

Koma+: Das Google-Netzwerk lässt Online-Retailer kalt

Logistik: Das Rennen um die Paketstationen beginnt

Logistik: Google startet Same-Day-Delivery – kostenlos

Virtuelle Anprobe: Adidas nimmt im Webshop Maß

Adwords: Tipps für Einsteiger

Mobile Commerce lässt Internet-Kunden noch kalt

Logistik: Ressourcen und Service neu denken

 

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.