Erstens steigt gerade meine Lust auf Pfefferkuchen, zweitens ist der jüngste TV-Spot von Zalando mit einem schreienden Weihnachtsmann wirklich hübsch und drittens könnte man unterstellen, dass Zalando angesichts der Ankündigung des Zalando-Boten "Ich bin schneller" nun in Same-Day-Delivery einsteigt.   

Aber das ist natürlich Quatsch.

Ein schneller Systemvergleich zeigt, dass der Weihnachtsmann nur auf One-Day-Delivery setzt.

Immerhin begreift  Zalando, dass der eigene Bote allmählich Kult ist und bietet ihn - zumindest im Spot - auch als Schokofigur an. Wenns den Schoko-Boten jetzt auch als Dreingabe  im Weihnachtsversand geben würde, könnte man von gelungenem Crosschannel-Marketing sprechen.