Wer nach Gründen für den Erfolg und das Wachstum von Zalando sucht, der kommt an den TV-Spots nicht vorbei. "Schrei vor Glück" hat sich in den Köpfen festgesetzt, war streckenweise sogar erfolgreicher als es der Retourenabteilung lieb sein kann. Die Kampagne von Jung von Matt/Fleet, Hamburg, überzeugte zuletzt sogar mit Selbstironie.

Ein Ritterschlag aber ist es, wenn die "Netzgemeinde" den TV-Spot mit eigenen Ideen umgestaltet oder sich mit Spott über die Kampagne lustig macht. Das zeigt: der Spot ist angekommen und führt zu einer aktiven Auseinandersetzung mit der Marke.  Etailment zeigt die frechsten und schrägsten Adaptionen der Zalando-Werbung. Sie erlauben auch tiefe Einblicke in das Leben und den Humor der Zielgruppe

Wie viel Horror steckt im Schuhkarton? Die Antwort geben die Spacefrogs. Die Ideen und die Spezialeffekte entschädigen für das Laienspiel.

 

Mal ganz was anders: Der Banküberfall-Spot umgesetzt als PC-Animation

 

 

Das hier ist nichts für zartbesaitete Gemüter:

 

 

Politisch ziemlich unkorrekt. Es scheint aber jede Menge Nutzer zu geben, die das trotzdem sehen wollten.

 

 

Aus der Reihe "Mach ihm einen Retourenvorschlag, den er nicht ablehnen kann".

 

Endlich mal ohne Gewalt und irgendwie schon putzig. Werbung für Zalando mit Filly-Pferden.