SXSW: Diese Trends muss der Onlinehandel dringend ernst nehmen

Von Gastautor | 13. März 2014 | 1 Kommentar Kommentieren

SXSW: Diese Trends muss der Onlinehandel dringend ernst nehmen
Die SXSW in Austin, Texas, gilt als die weltweit wohl spannendste Digitalkonferenz. Hier nahmen Twitter und Foursquare ihren Anfang. Doch auch wenn diesmal das ganz große neue Ding auf den ersten Blick fehlte, erweiterte die Konferenz einmal mehr den Tellerrand. "Auf der diesjährigen SXSW konnte man neben den üblichen verdächtigen Trends, also Wearables,  mehr denn je der Diskussion folgen, wie "disruptive" Technologien die Commerce-Landschaft nun wirklich verändern", sagt Stephan Ritter, Director Client Services bei SapientNitro Deutschland. Er hat die Konferenz beobachtet und fasst die bemerkenswertesten Trendthemen der SXSW in einem Gastbeitrag für etailment zusammen. 
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: Trends, Gastbeitrag

Was die Bounce Rate über einen Shop verrät

Von Gastautor | 10. März 2014 |

Was die Bounce Rate über einen Shop verrät

Natürlich will jeder, dass sein Shop erfolgreich ist. Umso neugieriger ist man daher auf alle Zahlen und Fakten, die den Erfolg zeigen: Das Lob für das sehr attraktive Design der neuen Webseite, der Blick auf das Page-Ranking, die Besucherzahlen, die Anzahl positiver Kundenbewertungen, die Facebook-Fans und  Twitter-Follower …, oder ganz einfach – den Shop-Umsatz. Ich nenne dies: die „positiven Zahlen“. Solange sich die Erfolgszahlen im erwarteten Rahmen bewegen oder vielleicht sogar besser werden, möchte man am liebsten gar nichts ändern.

Doch wenn man seinen Shop weiter optimieren will und gezielt Schwachstellen sucht, sollte man seinen Blick ganz bewusst auf eine „negative Zahl“ lenken: die Bounce Rate. Wolf-Dieter Fiege, Redakteur des Online-Teams von www.hosteurope.de hat in einem Gastbeitrag für etailment genau hingeschaut.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Tipps, Gastbeitrag

Digitalisierung: Bedrohung oder Chance für den lokalen Handel?

Von Gastautor | 7. März 2014 | 1 Kommentar Kommentieren

Digitalisierung: Bedrohung oder Chance für den lokalen Handel?
Gelbe Seiten wird im Laufe dieses Jahres einen weitreichenden Schritt in die „Push-Welt“ der Location Based Services gehen. Ziel ist es, den Usern mehr proaktive und personalisierte Angebote in der eigenen App zu bieten. Dem stationären Handel soll sich durch das Angebot die Möglichkeit eröffnen, Kunden zielgenauer anzusprechen. Denn der Händler vor Ort kann immer noch gegen die Web-Welt punkten. Mobile Endgeräte nehmen dabei eine Schlüsselrolle ein. Stephan Theiß, Geschäftsführer von Gelbe Seiten Marketing, macht deshalb in einem Gastbeitrag für etailment den stationären Händlern Mut.
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: Gastbeitrag

Fulfillment: Outsourcing schafft Freiraum für den Händler

Von Gastautor | 25. Februar 2014 |

Fulfillment: Outsourcing schafft Freiraum für den Händler

Das attraktivste Produkt und der beste Webshop garantieren noch keine positiven Ergebnisse, wenn die nachgelagerten Prozesse nicht funktionieren, mahnt Max Niclas Bense, Abteilungsleiter Internationales Account Management bei Hermes Fulfilment, in einem Gastbeitrag für etailment. Outsourcing kann deshalb sinnvoll sein. Denn dann kann sich der Händler auf seine Kernkompetenzen konzentrieren.
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: Gastbeitrag, Fulfillment

Google Display Netzwerk: So werden Nischenkampagnen zum Erfolg

Von Gastautor | 30. Januar 2014 |

Google Display Netzwerk: So werden Nischenkampagnen zum Erfolg

Das Google Display Netzwerk (GDN), eines der reichweitenstärksten Contentnetzwerke, ist der Ort, an dem Google Adwords auf Advertiser Seite und Google Adsense auf Publisher Seite zusammen finden. Es eignet sich für Kampagnen, die sowohl eine höhere Markenbekanntheit beabsichtigen, aber auch eine zielorientierte Performance verfolgen. Doch der Erfolg für den Onlinehändler erfordert Feinarbeit. Wie die Schritte dahin aussehen können, erläutert Dirk Lajosbanyal, Geschäftsführer der Onlinemarketing-Agentur ad agents.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Google, Gastbeitrag

Vorsicht: Fremde Marken-Icons können teuer werden

Von Gastautor | 3. Januar 2014 | 2 Kommentare Kommentieren

Vorsicht: Fremde Marken-Icons können teuer werden
Auf einer Vielzahl von Internetseiten werden fremde Marke und Icons von sozialen Netzwerken verwendet. Doch nicht alles ist erlaubt, was dem Unternehmer zwecks Ausschmückung seiner Homepage gefällt. Dr. Jan Rasmus Ludwig, Rechtsanwalt in der Sozietät Schulte Riesenkampff, erklärt, worauf Händler achten müssen.
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: Gastbeitrag

E-Commerce braucht TV, aber keine Agentur (Plus: 8 Tipps für den idealen TV-Spot im E-Commerce)

Von Gastautor | 19. Dezember 2013 |

E-Commerce braucht TV, aber keine Agentur (Plus: 8 Tipps für den idealen TV-Spot im E-Commerce)
„Erst wenn das letzte Banner optimiert, die letzte Affiliate-Provision erhöht, das letzte Keyword-Set angepasst wurde, werdet ihr feststellen, dass man E-Commerce nicht nur online bewerben darf.“ Es mag ein wenig frech sein, die Weisheit der Cree-Indianer für den Online-Handel zu adaptieren, aber falsch ist es deshalb nicht. Das schreibt Ewald Pusch in einem Gastbeitrag für etailment. Der Geschäftsführer von Neverest, einer Agentur für Komplettfilm mit illustrem Portfolio, sagt auch, wie der ideale TV-Spot für junge E-Commerce-Unternehmen aussehen muss.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: TV-Spot, Gastbeitrag

7 verpasste Chancen im Weihnachtsgeschäft

Von Gastautor | 14. November 2013 |

jpeg-6571.jpeg
Das Weihnachtsgeschäft ist nicht nur die umsatzstärkste Zeit des Jahres, sondern auch die teuerste. Trotzdem wird Programmatic Display falsch genutzt und damit Budget verschwendet, schreibt Ex-Zalando-Manager Lothar Krause, Vice President of Sales bei Sociomantic Labs, in einem Gastbeitrag für etailment.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Gastbeitrag

Die neue Kundenorientierung

Von Gastautor | 29. Oktober 2013 |

heinemann eweb
Mittlerweile scheint auch bei den Traditionalisten der Zunft angekommen zu sein, dass die Digitalisierung des Handels nicht bloß ein Trend, sondern „zentraler Veränderungstreiber“ für ganze Branchen ist. Große Unsicherheit herrscht allerdings noch bei der Einschätzung der Veränderungsgeschwindigkeit sowie Branchenrelevanz und der Frage, wie sich das eigene Unternehmen dieser Entwicklung stellen sollte. Diese kann allerdings nur aus Sicht der Kunden beantwortet werden, denn sie treiben die Entwicklung, meint Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Center an der Hochschule Niederrhein. In einem etailment-Gastbeitrag zeigt er auf, auf welche Anforderungen des Kunden sich der Handel heute einstellen muss.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Multichannel, Gastbeitrag

Produktdetailseiten - Faktoren, die begeistern

Von Gastautor | 25. September 2013 |

Anja Weitmeyer

Wie kann man mit gut gestalteten Produkdetailseiten bei Kunden Punkte sammeln? eResult  ist der Frage in einer Grundlagenstudie nachgegangen und hat die Ergebnisse mittels einer KANO-Analyse bewertet. Anja Weitemeyer, Senior UX-Consultant & Managing Partner bei eResult, hat in einem ersten Gastbeitrag Theorie und Modell der KANO-Analyse beleuchtet. Nun stehen die Erkenntnisse aus der Befragung im Fokus. Die Ergebnisse lassen bei vielen Elementen signifikante Gruppenunterschiede bezüglich des Geschlechts, des Alters und der Kauffrequenz erkennen.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Usability, Gastbeitrag