Google Shopping: Gute Produktdaten sind der Schlüssel zum E-Commerce-Erfolg

Von Gastautor | 23. Juli 2014 | Kommentieren Kommentieren

Gute Produktdaten für Google sind der Schlüssel zum E-Commerce-Erfolg
Das Erdöl des 21. Jahrhunderts, das Gold des digitalen Zeitalters – derzeit gibt es kaum ein Bild, das nicht bemüht wird, um die immense Bedeutung von Daten zu untermauern. Für E-Commerce-Player sind sie unbestritten das strategische Herzstück und Hauptdifferenziator im harten Wettbewerb. Dennoch entsteht selbst unter gestandenen Online-Händlern erst langsam ein Bewusstsein dafür, wie wichtig die Qualität ihrer Produktdaten ist.

Doch was sind Messwerte für die Güte des Datenmaterials? An welchen Stellschrauben müssen Anbieter drehen, um das volle Potenzial ihres wichtigsten Kapitals auszuschöpfen und maximale Sichtbarkeit beí Google und Google Shopping zu erzielen? Volker Schmidt, Director und Data Expert beim Software-Dienstleister Productsup, gibt Antworten.   
Mehr lesen»

7 Methoden um die Konversionsrate zu steigern

Von Gastautor | 17. Juli 2014 | Kommentieren Kommentieren

Konversionsrate

Im B2B-Marketing wird der Wandel der Trends oft als das Kommen und Gehen verschiedener Zeitalter bezeichnet – das Digitale Zeitalter, das Social Media Zeitalter, das Mobile Zeitalter. Heutzutage müssen Marketer viel mehr Aspekte beachten als noch vor 20 Jahren. Was Unternehmen beachten müssen, um dennoch bei den Konversionsraten zu punkten, fasst Bernd Wagner, RVP Central beim Software-Anbieter und Marketing-Dienstleister ExactTarget, in einem Gastbeitrag für etailment zusammen.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Konversionsrate, Gastbeitrag

5 PR-Tipps für mehr Umsatz im Online-Shop

Von Gastautor | 15. Juli 2014 | Kommentieren Kommentieren

5 PR-Tipps für mehr Umsatz im Online-Shop
Pressearbeit trägt zur Verstärkung der medialen Präsenz bei, die den Bekanntheitsgrad eines Online-Shops steigert und im Idealfall die Neukundengewinnung beflügelt sowie Umsatzsteigerungen mit sich bringt. Tilo Bonow, PR-Experte für E-Commerce-Unternehmen bei piâbo, hat fünf Tipps zusammengestellt, mit denen Online-Shops mehr Aufmerksamkeit generieren können.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Gastbeitrag, PR

Sandras Signale: Handlungsempfehlungen für den Female Commerce

Von Gastautor | 14. Juli 2014 | 1 Kommentar Kommentieren

Sandras Signale:  Handlungsempfehlungen für den Female Commerce

Viele Faktoren beeinflussen das weibliche Kaufverhalten und unterscheiden es vom männlichen. Drei entscheidende Elemente wurden bereits in dieser Kolumne erklärt. Was bedeutet dies nun in der Praxis? Wie können Onlineshop-Betreiber besser auf ihre Kundinnen eingehen? In ihrer neuen Kolumne für etailment gibt Sandra Kröger fünf einfache Tipps zum Mitnehmen. Kröger von der Strategieagentur Rascasse, erforscht und berät seit Jahren, wie sich Gefühle im E-Commerce sinnvoll einsetzen lassen.
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Gastbeitrag

Sandras Signale: Female Commerce und der perfekte Einkauf

Von Gastautor | 4. Juli 2014 | Kommentieren Kommentieren

Sandras Signale:  Female Commerce und der perfekte Einkauf

Männer wollen Fakten, Frauen wollen Emotionen. Auf diese Formel wird das Einkaufsverhalten der Geschlechter gerne einmal reduziert.

Dass die Wirklichkeit nicht ganz so simpel ist, weiß Sandra Kröger von der Strategieagentur Rascasse, die seit Jahren erforscht und berät, wie sich Gefühle im E-Commerce sinnvoll einsetzen lassen.

In einer regelmäßigen Kolumne geht sie nun für etailment unter anderem der Frage nach, wie sich weibliches und männliches Kaufverhalten unterscheiden, wie sich neue Umsatzströme aufbauen lassen oder wie sich Produktentwicklung besser managen lässt.

Zum widmet sie sich der Frage, wie sich der „kleine“ Unterschied beim Einkauf auswirkt und warum Frauen nicht nur vor dem Kleiderschrank, sondern auch im Webshop länger brauchen und wieso sich der Handel darüber freuen sollte.
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Gastbeitrag

Die wichtigsten „Zukunftsthemen im E-Commerce 2014“, die uns bleiben werden

Von Gastautor | 1. Juli 2014 | Kommentieren Kommentieren

Die wichtigsten „Zukunftsthemen im E-Commerce 2014“

"Man müsste jetzt." So fangen Unternehmensplanungen in der digitalen Welt gerne an. Doch dann kommt der nächste Hype um die Ecke, steht das nächste Zukunftsthema vor der Tür, dem sich der Onlinehandel dringend widmen muss. Alljährlich analysiert die E-Commerce-Agentur netz98 deshalb die aktuellen Entwicklungen im E-Commerce, stellt die wirklich relevanten Neuerungen vor und sammelt innovative und nachahmenswerte Best Practices – als Inspiration für den Online-Handel.

Was bleibt?

Tim Hahn, Mitgründer und einer der Geschäftsführer der E-Commerce-Agentur netz98, stellt für etailment ein "Best of" der Zukunftsthemen zusammen.

 
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Trends, Gastbeitrag

SXSW: Diese Trends muss der Onlinehandel dringend ernst nehmen

Von Gastautor | 13. März 2014 | 1 Kommentar Kommentieren

SXSW: Diese Trends muss der Onlinehandel dringend ernst nehmen
Die SXSW in Austin, Texas, gilt als die weltweit wohl spannendste Digitalkonferenz. Hier nahmen Twitter und Foursquare ihren Anfang. Doch auch wenn diesmal das ganz große neue Ding auf den ersten Blick fehlte, erweiterte die Konferenz einmal mehr den Tellerrand. "Auf der diesjährigen SXSW konnte man neben den üblichen verdächtigen Trends, also Wearables,  mehr denn je der Diskussion folgen, wie "disruptive" Technologien die Commerce-Landschaft nun wirklich verändern", sagt Stephan Ritter, Director Client Services bei SapientNitro Deutschland. Er hat die Konferenz beobachtet und fasst die bemerkenswertesten Trendthemen der SXSW in einem Gastbeitrag für etailment zusammen. 
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: Trends, Gastbeitrag

Was die Bounce Rate über einen Shop verrät

Von Gastautor | 10. März 2014 |

Was die Bounce Rate über einen Shop verrät

Natürlich will jeder, dass sein Shop erfolgreich ist. Umso neugieriger ist man daher auf alle Zahlen und Fakten, die den Erfolg zeigen: Das Lob für das sehr attraktive Design der neuen Webseite, der Blick auf das Page-Ranking, die Besucherzahlen, die Anzahl positiver Kundenbewertungen, die Facebook-Fans und  Twitter-Follower …, oder ganz einfach – den Shop-Umsatz. Ich nenne dies: die „positiven Zahlen“. Solange sich die Erfolgszahlen im erwarteten Rahmen bewegen oder vielleicht sogar besser werden, möchte man am liebsten gar nichts ändern.

Doch wenn man seinen Shop weiter optimieren will und gezielt Schwachstellen sucht, sollte man seinen Blick ganz bewusst auf eine „negative Zahl“ lenken: die Bounce Rate. Wolf-Dieter Fiege, Redakteur des Online-Teams von www.hosteurope.de hat in einem Gastbeitrag für etailment genau hingeschaut.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Tipps, Gastbeitrag

Digitalisierung: Bedrohung oder Chance für den lokalen Handel?

Von Gastautor | 7. März 2014 | 1 Kommentar Kommentieren

Digitalisierung: Bedrohung oder Chance für den lokalen Handel?
Gelbe Seiten wird im Laufe dieses Jahres einen weitreichenden Schritt in die „Push-Welt“ der Location Based Services gehen. Ziel ist es, den Usern mehr proaktive und personalisierte Angebote in der eigenen App zu bieten. Dem stationären Handel soll sich durch das Angebot die Möglichkeit eröffnen, Kunden zielgenauer anzusprechen. Denn der Händler vor Ort kann immer noch gegen die Web-Welt punkten. Mobile Endgeräte nehmen dabei eine Schlüsselrolle ein. Stephan Theiß, Geschäftsführer von Gelbe Seiten Marketing, macht deshalb in einem Gastbeitrag für etailment den stationären Händlern Mut.
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: Gastbeitrag

Fulfillment: Outsourcing schafft Freiraum für den Händler

Von Gastautor | 25. Februar 2014 |

Fulfillment: Outsourcing schafft Freiraum für den Händler

Das attraktivste Produkt und der beste Webshop garantieren noch keine positiven Ergebnisse, wenn die nachgelagerten Prozesse nicht funktionieren, mahnt Max Niclas Bense, Abteilungsleiter Internationales Account Management bei Hermes Fulfilment, in einem Gastbeitrag für etailment. Outsourcing kann deshalb sinnvoll sein. Denn dann kann sich der Händler auf seine Kernkompetenzen konzentrieren.
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: Gastbeitrag, Fulfillment