Infografik: Viele Unternehmen agieren müde in den sozialen Medien

Von Karsten Werner Karsten Werner | 2. Mai 2013 |

png-4374.png

Call To Action? Weit her scheint es damit noch nicht zu sein. Laut einer Infografik von Invesp hinkt das Aktivitätslevel innerhalb der Fortune 100-Unternehmen den Gewohnheiten von Internet-Nutzern deutlich hinterher: Während 22,5% der gesamten Webnutzungs-Zeit in sozialen Medien verbracht wird, scheinen viele Unternehmen Kommunikation und Kundenservice innerhalb sozialer Medien noch auf Sparflamme zu betreiben: Mitmachen? Ja. Investieren? Nein. Dazu aktuelles Zahlenwerk.

Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Infografik, Social Media

Mobile Payment per QR-Code: Die Ladenkasse lauert an der Plakatwand

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 2. Mai 2013 |

Smobsh Terminal

So richtig ein durchschlagender Erfolg ist Mobile Payment hierzulande noch nicht. Bezahlen mit dem Smartphone mag cool sein. Doch das reicht nicht. „Niemand macht mobile Payment, nur weil es cool ist“, sagt Andreas Marra, Geschäftsführer von Itellium Mobile Solutions. Dennoch könnte hier ein Milliardenmarkt entstehen, wenn die Angebote stimmen. Entsprechende Ansätze gibt es.  etailment stellt in den kommenden Wochen unterschiedliche Ansätze vor.
Mehr lesen»

Thema: Mobil

Schlagworte: Mobile Payment

Kurz vor 9: Fab, Kisura, Emmas Enkel, eBay, Asos, Argos, Alibaba, FashionforHome Quelle, MyToys

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 2. Mai 2013 |

Showroom Fab

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Fab: Einmal mehr machte jetzt Fab CEO Jason Goldberg klar, dass man gerne das Ikea oder Amazon für Design sein möchte. Helfen soll dem ehrgeizigen Design-Kaufhaus mit ausgefeilter Mobile-Strategie dabei ein Relaunch, der sich mehr denn je auf Produktkategorien konzentriert. Auch die Suche soll verbessert worden sein. Einzelne Produkte sollen noch deutlicher beworben werden. (Video) Zudem will man mit dem Kauf des deutschen Herstellers Massivkonzept bei Möbeln deutlicher auf Eigenmarken und individuelle Angebote setzen. In Hamburg gibt es im Stilwerk dank der Übernahme inzwischen ein Ladengeschäft von Fab. Venture Beat

Jetzt lesen: Asos erleichtert die virtuelle Anprobe und Kisura berät die Frauen beim Shoppen.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Populär im April: Versandkosten, Logistik und Ideen mit Pfiff

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 1. Mai 2013 |

kindle button
Ein gelungener Einstieg: Mit seinem Beitrag über die Versandkosten in Online-Shops hat Neu-Autor Sören Nilsson (CX-Commerce) gleich die Bestmarke in diesem Monat vorgelegt und eine spannende Debatte losgetreten.

Ohnehin stand der April ganz im Zeichen der Logistik. Die Suche nach Lösungen und Ideen, um auch dort einen Schritt schneller und besser zu sein als der Wettbewerb, bewegen den Markt. Und ein animierender Dauerbrenner hält sich unerschütterlich im Longtail. Unsere Top 15 im April im Überblick.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Populär

Logistik: Der Markt in Zahlen - E-Commerce bewegt Transport

Von Karsten Werner Karsten Werner | 30. April 2013 |

Logistik

Logistik entscheidet über Erfolg oder Misserfolg im E-Commerce und der E-Commerce hat sich seinerseits zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für Logistikdienstleister entwickelt: Prozesse jenseits von Produkten, Marketing und Web Shop Frontend, die die Kunden nicht sehen, entwickeln sich in saturierten Märkten zu immer wichtigeren Faktoren im Kampf um die Kundengunst. "Same Day Delivery", "Zeitfensterzustellung", "Stumme Diener" (Pick Up-Stationen).
Eines haben diese Maßnahmen alle gemeinsam: Die Flexibilisierung von Lieferzeitfenstern zu Gunsten der Kunden.

Diese Anpassungen des Lieferservicegrades stellen die Branche vor Herausforderungen, die auch die weiteren Wachstumsmöglichkeiten für den Online-Distanzhandel maßgeblich beeinflussen werden. Etailment fasst die wichtigsten Kennzahlen zum europäischen Logistikmarkt in einer Übersicht zusammen.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Logistik

Konzeptwechsel: Otto nimmt mit Quelle.de neuen Anlauf

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 30. April 2013 |

Startseite von Quelle.de
Es lief nicht glücklich für die Otto Group mit Quelle.de. Als Marktplatz für Händler dümpelte die Plattform nur dahin. Radikalumbau war angesagt. Ab Mai soll ein neues Konzept die Rettung bringen. Künftig bietet Quelle.de unter den 300.000 Produkten nur noch eigene Waren und solche aus der Otto Group an.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Adobe macht den Erfolg bei Social Media vorhersehbar

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 30. April 2013 |

Kampagne im Überblick bei Adobe
Diese Ungewissheit, ob eine Search-Kampagne oder ein Posting bei Facebook auch zündet. Adobe will das ändern. Das Analyse-Tool Adobe Social soll vorausschauen und künftig Vorhersagen über das zu erwartende Engagement von Fans zu einzelnen geposteten Inhalten treffen und Prognosen über Sales-Erfolge liefern. Simulation mit Big Data. Es war eines der großen Themen auf dem Adobe Emea Summit in London.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Kurz vor 9: Streik bei Amazon, Zalando ganz vorn, UPS kommt, HIS, Glossybox, Brands4Friends, Facebook, MyHammer, bvh

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 30. April 2013 |

Grazia und Glossybox

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Amazon: Der Online-Händler wird gerade so richtig durchgeschüttelt. Nach den jüngsten Negativ-Schlagzeilen leiden nicht nur Image und vermutlich auch Umsatz, jetzt droht auch noch Streik auf breiter Front. Nach Leipzig haben auch die Beschäftigten am größten deutschen Verteilzentrum des Online-Händlers in Bad Hersfeld für einen Arbeitskampf votiert. Die Mitarbeiter fordern einen Tarifvertrag nach den Bedingungen des Einzel- und Versandhandels. Amazon sagt "No", findet den Lohn gut, definiert Lagerarbeit als eine andere (Tarif-)welt. Verdi macht da eine andere Rechnung auf.


Jetzt lesen: Zalando macht fast eine halbe Milliarde Euro mit Schuhen und UPS eröffnet 2000 Abholstationen in Deutschland.

Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Amazon, Zalando, UPS, BVH, Glossybox

Dieter Urbanke: Wer Retouren erschwert, reduziert die Nachfrage

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 29. April 2013 |

Dieter Urbanke

Retouren  sind ein Ärgernis. Nicht nur aus Kostensicht. Denn womöglich liegt die Ware erst einmal tagelang beim Kunden. Doch gerade wenn es um modische Artikel geht, dann ist auch Zeit Geld. Schließlich soll der Artikel so schnell wie möglich wieder in den Verkauf – bevor Wetter, Trends und Geschmäcker die Fashion-Retoure zur Altkleiderware machen. Auf rund eine Stunde beziffert Dieter Urbanke, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hermes Fulfilment, die betriebliche Durchlaufzeit von Textilien-Retouren bei Hermes Fulfilment und warnt im Interview mit etailment davor, Retouren unnötig zu erschweren.
Mehr lesen»

MyToys und Limango schmieden ein Bündnis

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 29. April 2013 |

MyToys und Limango schmieden ein Bündnis

Otto rückt seine Marken weiter zusammen. Die Shopping-Community Limango, bislang schon unter dem Dach von Otto, geht künftig Hand in Hand mit myToys.de. Voraussichtlich ab Mitte des Jahres wird Limango eine hundertprozentige Tochter von myToys. Die Marken wollen ihre E-Commerce- und Familienkompetenz bündeln. Die beiden Otto-Töchter erhoffen sich vor allem Synergien bei der Kundengewinnung und -bindung. Schließlich sprechen sie mit Sortimenten wie Spielwaren und Produkten rund ums Kind ähnliche Zielgruppen an, nämlich junge Familien, Frauen und Mütter.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Otto, Limango, Mytoys