Alibaba: Der E-Commerce-Riese wächst und wächst

Von Klaus Janke | 13. Dezember 2013 |

Jack Ma Alibaba
Schade, dass der milliardenschwere Börsengang von Alibaba jetzt doch noch auf sich warten lässt. Der chinesische E-Commerce-Riese will offenbar noch mehr Zeit bekommen, um auf eine 8 Milliarden Euro schwere Kreditlinie zugreifen zu können. Dies soll bis Ende 2014 dauern, wie das Wirtschaftsblatt berichtet.  Dabei hätte doch ein IPO dafür gesorgt, dass man deutlich mehr über den Konzern erfahren hätte, der in den vergangenen Jahren rasant gewachsen ist und sich ständig durch Akquisitionen verstärkt.

Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Alibaba, Yahoo

Click-to-Call im E-Commerce: Luxus oder unverzichtbar?

Von Klaus Janke | 13. Dezember 2013 |

Click-to-Call im E-Commerce: Luxus oder unverzichtbar?
Wie viel Serviceangebote muss ein Onlineshop bieten? Diese Frage ist ein Dauerbrenner in der E-Commerce-Branche. Denn Dienste wie Click-to-Call (umgehender, kostenfreier Rückruf) oder Click-to-Chat (Live-Chat mit dem Kunden) sind teuer und aufwendig in der Betreuung. Es lohnt sich aber dennoch, so die These eines Whitepapers, das der Dienstleister iAdvize gemeinsam mit dem ECC Köln erstellt hat. Grundlage ist eine Befragung von 500 internetrepräsentativen deutschen Onlineshoppern im September 2013. Das Ergebnis: 55,2 Prozent finden Serviceangebote absolut oder sehr wichtig, weitere 34 Prozent halten sie für zumindest teilweise wichtig.

Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: ECC, iAdvize

Kurz vor 9: Redcoon hebt endlich ab, Amazon, Otto, Ebay, Lieferheld, Weihnachten, Spreadshirt, Galeries Lafayette, Wummelkiste, Sky

Von Klaus Janke | 13. Dezember 2013 |

redcoon, billig

Metro Group: Insgesamt keine befriedigende Entwicklung im Rumpfgeschäftsjahr bis 30. September 2013, aber der Onlinehandel entwickelt sich gut. Die Media Saturn Holding verzeichnet ein Wachstum um 75 Prozent auf nun 848 Millionen Euro. Dazu trägt vor allem Redcoon bei, das nach Stagnation im vergangenen Jahr ein Plus von fast 40 Prozent aufweist und rund 400 Millionen Euro Umsatz verbucht. Laut Channel Partner sieht der Konzern die Positionierung von Redcoon vergleichbar mit der von Media Markt in den 90er-Jahren: größtmögliche Auswahl zu kleinen Preisen. Insgesamt liegt der Online-Umsatzanteil bei der Holding bei knapp 6 Prozent. Bei Galeria Kaufhof verdoppelte sich der Umsatz laut Textilwirtschaft auf nun rund 24 Millionen Euro.

Jetzt lesen: Amazon ist nicht mehr so beliebt, Ebay spielt Theater, das Weihnachtsgeschäft läuft super.


Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Infografik: Immer mehr Traffic kommt von Facebook

Von Klaus Janke | 12. Dezember 2013 |

Facebook
Facebook wird als Vermittler des sogenannten "Referral Traffic" immer wichtiger. Dies belegt eine aktuelle Analyse des Unternehmens Shareaholic, das den Traffic von weltweit rund 200.000 Websites mit 250 Millionen eindeutigen Besuchern analysiert hat. Danach ist der Anteil des Facebook-Traffic am Gesamtaufkommen auf den Websites innerhalb um 170 Prozent gestiegen. Lag er im November 2012 noch bei 6,5 Prozent, hat er im vergangenen Monat 17,4 Prozent erreicht.

Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Warum sich Startups gern heroisch geben

Von Klaus Janke | 12. Dezember 2013 | 1 Kommentar Kommentieren

Warum sich Startups gern heroisch geben

Meingutscheincode.de, eine Axel-Springer-Beteiligung, heißt jetzt Sparheld.de. Also noch ein „Held“ in der deutschen Internet-Welt. Das Heldentum fasziniert Startup-Manager schon seit Jahren, wenn es um die Namensgebung eines neuen Onlineangebots geht. Es gibt die Gartenhelden, die Schuh-Helden, die RegioHelden, natürlich Lieferheld, aber auch – naheliegend - die Pizzahelden, die Lottohelden, die Tickethelden, die Küchenhelden, die Tierheimhelden und sogar Dildoheld (ich verlinke das jetzt nicht extra alles). Nur der "Sexheld" ist nicht besetzt, aber wahrscheinlich nur, weil die Verwechslungsgefahr mit Johann Heinrich Sexheld zu groß ist, der bekanntlich im 16. Jahrhundert fürstlicher Rat zu Kempten war und als Kanzler für die Reichskammergericht-Sachen des Fürststifts verantwortlich zeichnete.


Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Zalando-Geschäftsführer David Schneider: "Wir investieren weiterhin stark in Eigenmarken"

Von Gastautor | 12. Dezember 2013 |

Zalando-Geschäftsführer David Schneider:
Wie geht es weiter bei Zalando? Diese Frage ist umso spannender in Bezug auf den möglichen Börsengang des Unternehmens (von dem Finanzexperten viel halten würden). Vor allem die Ankündigung, das Luxusportal Emeza einzustellen und den eigenständigen Auftritt der Marke Kiomi zu beenden, sorgen für Spekulationen über einen grundsätzlichen Strategieschwenk - davon kann jedoch keine Rede sein. Dazu ein Interview des etailment-Schwestertitels "Textilwirtschaft" mit David Schneider, Zalando-Geschäftsführer und einer der Gründer des Unternehmens.


Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Zalando

Kurz vor 9: Zalando wird AG, Karstadt, Amazon, Redcoon, Unister, Groupon, Sparheld.de, Regiondo, Santa Fidi, Keller Sports, A Space For Art, Retouren

Von Klaus Janke | 12. Dezember 2013 |

zalando rebrush

Zalando: Jetzt könnte es mit dem Börsengang konkret werden. Der Onlinehändler hat seine Rechtsform von GmbH auf AG umgestellt. Die Umwandlung sei "ein lang geplanter Schritt in Richtung einer Unternehmensstruktur, die der Größe des Unternehmens gerecht wird", lässt das Unternehmen verlauten. "Dieser Schritt ermöglicht Zalando die Flexibilität, die für das weitere Wachstum und die künftige Entwicklung des Unternehmens notwendig ist." Aufsichtsratsvorsitzende der neuen AG soll Mia Brunell Livfors werden, CEO des größten Zalando-Anteilseigners Kinnevik.

Jetzt lesen: Ikea-Managerin beerbt Jennings, Amazon passt massenweise Preise an, Redcoon bleibt hart.


Mehr lesen»

Die wichtigsten Studien 2013 zum Payment

Von Karsten Werner Karsten Werner | 11. Dezember 2013 |

Mobile Payment mit Payleven
In der etailment-Rückblicks-Serie "Die wichtigsten Studien 2013" geht es weiter mit dem Thema "Payment", das in diesem Jahr deutlich in Bewegung geraten ist: Innovative Angebote aus dem Bereich der Zahlungsverkehr-Akquisition boomen. Das starke Wachstum im M- und E-Payment-Bereich bringt Bewegung in die digitale Zahlungslandschaft.

Erfahren Sie in unserem Überblick, warum "Payment" in Afrika und Asien anders funktioniert als Europa, welchen Einfluss Bezahlverfahren auf die Umsatzentwicklung haben, und worin sich die Bezahlvorlieben von Online-Shoppern im deutschsprachigen Raum unterscheiden.
Mehr lesen»

Lesara-Chef Roman Kirsch: "Das Markenbewusstsein der Verbraucher sinkt"

Von Klaus Janke | 11. Dezember 2013 |

Lesara-Chef Roman Kirsch:
No-Name-Produkte in Premium-Qualität zu Discount-Preisen - mit diesem Konzept will der neue Onlineshop Lesara überzeugen. Die Strategie: Die "No Brand"-Strategie von Händlern wie Lidl, Tchibo, Butlers und Bijou Brigitte soll in die Online-Welt übertragen werden. Dabei übernimmt Lesara unter anderem das Tchibo-Themenwelten-Modell. Lesara bietet Trend- und Basicprodukte wie Kleidung, Schmuck oder Haushaltsartikel mit Best-Preis-Garantie. Zum Start sind rund 2000 Produkte im Angebot. Lesara, das seinen Sitz in Berlin hat, arbeitet mit einem Pool von Zulieferern in mittlerer vierstelliger Zahl zusammen. etailment sprach mit dem Gründer Roman Kirsch über das ambitionierte Konzept.


Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Lesara, Roman Kirsch

Kurz vor 9: Amazon, Ebay, Fabian Heilemann, Harald Glööckler, itravel, Loftville, Mytoys, Luisaviaroma, Facebook

Von Klaus Janke | 11. Dezember 2013 |

Kurz vor 9

Amazon: Die nicht abklingende Kritik am E-Commerce-Riesen - zuletzt bei Jauch - führt offenbar zu Handlungsbedarf in puncto PR. Amazon hat für das diesjährige Weihnachtsgeschäft eine Sonderseite unter dem Namen "Weihnachtszeit in den Amazon-Logistikzentren"  lanciert. Darauf gibt es ausführliche Informationen über die Herausforderungen im Weihnachtsgeschäft, über die Arbeitsbedingungen in den Zentren und über die Abwicklung einer einzelnen Bestellung. Unter anderem kommen in neun Videos Mitarbeiter verschiedener Hierarchieebenen zu Wort, die berichten, wie gut es ihnen bei Amazon gefällt.

Jetzt lesen: Ebay belegt Mobile-Commerce-Boom, Fabian Heilemann ist geläutert, Harald Glööckler macht in E-Commerce.
Mehr lesen»