Kurz vor 9: Bei Zalando grunzen die Männer, Oliver Samwer mag Kreditech, Hanse Ventures, Rocket Internet, Pocketshop, RTL

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 23. April 2013 |

zalando männer spot

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Zalando: Echte Männer schreien nicht. Die Grunzen nur. Mit einer neuen TV-Kampagne will Zalando jetzt auch den Männern Lustgefühle beim Einkauf verschaffen. Den Paket-Kreischalarm lassen aber nur Anfänger im TV-Spot hören. Echte Kerle freuen sich still. Passenderweise gibt bei Zalando (testweise) gerade auch neue geschlechterspezifische und neutrale Einstiegsseiten. Hier die Männer-Site und Uni-Sex.

 

Jetzt lesen: Wo der neue Fonds der Samwer-Brüder investiert und wer Lebensmittel binnen einer Stunde liefert.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Zalando, ECC, Rocket Internet

Versandkosten: Die Top 20 Onlineshops in den Fängen von Amazon und Zalando

Versandkosten-Übersicht: Top 20 Onlinehändler in Deutschland
Versandkosten sind ein heißes Eisen geworden. Vor wenigen Jahren konnte man die Kosten für den Kunden noch auf den logistischen Aufwand schieben. Es war allgemein akzeptiert. Heute ist die Kundenerwartung eine andere. Doch wie sieht es auf der Angebotsseite aus? Ein Blick auf die Top 20 Onlineshops mit aufschlussreichen Details.
Mehr lesen»

Zalando umwirbt "echte Kerle" mit Fashion-Spot für Männer

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 22. April 2013 |

zalando männer spot

In der öffentlichen Wahrnehmung ist Zalando vor allem ein Magnet für Frauen. Doch mittlerweile sind die Männer fast gleich auf. Zalando rüstet deshalb nicht nur das Männersortiment weiter auf, sondern setzt mit einer TV-Kampagne für Männer nun ein weiteres Ausrufezeichen und nimmr dabei den eigenen Kreischalarm auf die Schippe. Denn echte Kerle kreischen nicht. 
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Zalando, TV-Spot

etailment auf dem Kindle lesen

kindle button

Gegenwärtig stellen wir bei etailment die Technik um. Davon werden sie im besten Fall nur wenig merken. Außer einigen Service-Verbesserungen. So können Sie jetzt die Beiträge auch bequem auf dem Kindle lesen. 
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Amazon, Kindle

Kurz vor 9: Amazon mit Ladenplänen?, Showrooming, E-Food, Küchen-Quelle, Ek/Servicegroup, Ludwig Beck, Fitsme, Edeka, Kreddible

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 22. April 2013 |

amazon store

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Amazon: Niemand hat die Absicht einen Amazon-Store zu errichten. Oder doch? Stellenanzeigen im Web (Google Cache) deuten darauf hin, dass Amazon eine erste Eröffnung in London planen könnte. Gründer Jeff Bezos hatte zuletzt angedeutet, das man gerne Läden eröffnen würde, wenn man denn eine tolle und einzigartige Idee dafür hätte. Ist die nun gefunden? In der Stellenanzeige ist von Showrooms die Rede. Doch Vorsicht. Die Stellenanzeige enthält einige Merkwürdigkeiten. Sprachliche Ungereimtheiten, kleinere Stil-Fehler und die Bitte, doch die E-Mail-Adresse des Amazon-Kontos im Lebenslauf mit anzugeben und der ungewöhnlich hohe Mitarbeiter-Rabatt (25%). Die letzte mir bekannte Zahl besagt 10%. Daher mein Tipp: Fake. Niemand hat die Absicht einen Amazon-Store zu errichten. Jedenfalls derzeit. ECommerceBytes DanBarker

Jetzt lesen: Ein Plädoyer für Usability und neue Zahlen zum Showrooming.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Amazon, e-Food, Showrooming

Wochenrückblick: Retouren, Start-ups und Same Day Delivery

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 21. April 2013 |

jpeg-4251.jpeg

Kosten sparen bei Retouren, Alternativen zu Same Day Delivery und spannende Start-ups. Das waren einige der Kernthemen in dieser Woche. Die Top Ten der beliebtesten Beiträge, die von unserem Schwerpunkt-Thema Logistik bestimmt wird,  gibt es nach dem Klick.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Wochenrückblick

Logistik: Retouren-Management ist vielfach ein Stiefkind

Von Sybille Wilhelm | 19. April 2013 | 1 Kommentar Kommentieren

retouren

Vier von zehn Kunden bestellen Ware mit der Absicht, sie zurückzuschicken. Onlinehändler können früh gegensteuern – auch mit den Zahlungsmöglichkeiten, die sie anbieten.

„Eine Welt ohne Rücksendungen wäre schön, ist aber unrealistisch“, sagte der Zalando-Geschäftsführer Rubin Ritter in einem Interview mit der Zeitung „Die Welt“ und verriet, dass die Kunden rund die Hälfte der bestellten Ware zu dem Schuh- und Modehändler zurückschicken. „Für uns lautet die Frage: Kann das Geschäft auch mit Retouren profitabel gestaltet werden? Wir sind sicher, dass das geht.“
Mehr lesen»

Logistik: Lodenfrey macht Same Day Delivery zur Dauerlösung

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 19. April 2013 |

jpeg-4190.jpeg

Ende 2012 überraschte das Traditionshaus Lodenfrey mit einem Vorstoß bei Same Day Delivery . In München lieferte das Modehaus zum Weihnachtsgeschäft innerhalb von 3 Stunden ab Onlinebestellung aus. Gebühr: 9,90. Lodenfrey kooperiert dabei mit dem Kurierdienst tiramizoo. Das Projekt wird fortgesetzt Im Interview mit etailment erklärt Ralf Mager, bei Lodenfrey verantwortlich für die Bereiche Online-Kommunikation und E-Commerce, welche Vorbereitungen nötig waren.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Logistik, Same-Day-Delivery

Kurz vor 9: Dehner, Rocket Internet, Home24, Intersport, The Hunt, Lady Gaga, Tally Weijl

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 19. April 2013 |

thehunt

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Dehner: Die Garten-Center-Gruppe Dehner setzt verstärkt auf Online. Nach der Kooperation mit dem Onlinehändler Amazon eröffnet Dehner nun einen eigenen Online-Shop unter Dehner.de in dem es hier und da noch ein wenig rumpelt, wenn man von Google kommt. 18.000 Artikel sind im Sortiment. Versendet wird mit DHL. Das Konzept kommt von der dgroup als Digital-Dienstleister. Künftig wird es auch die Möglichkeit geben, per „Click & Collect“ im Internet zu bestellen und die Ware später im Markt abzuholen. Darüber hinaus wurden alle Garten-Center mit iPads ausgestattet. Dehner nutzt die Multichannel-Commerce Software novomind iSHOPTM der Firma novomind und das ERP- und CRM Backendsystem DiVA der Firma MAC IT-Solutions.

Jetzt lesen: Was Rocket Internet den Investoren verspricht und wo Ashton Kutcher diesmal investiert.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Rocket Internet, Home24, Dehner

M-Commerce wächst um 142 Prozent / iPad ist der Umsatzbringer Nummer 1

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 18. April 2013 |

jpeg-4200.jpeg

In unserem Haushalt verteilen sich ja die mobilen Einkäufe recht gleichmäßig. Meine Frau gibt das iPad nicht aus der Hand und meiner einer shoppt per iPhone. Statistiken dürfte das kaum verfälschen. Obwohl - wir shoppen viel mobil.

Davon ungerührt sieht eine Studie des Mobil-Marketing-Spezialisten Zanox das Ipad vorn. Es ist bei den mobilen Geräten der Umsatzbringer Nummer 1. Insgesamt legte das mobile Einkaufsvolumen 2012 in Europa um 142 Prozent zu. EInen klaren Verlierer sieht die Studie auch.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Mobile Commerce