eBay und Shutl: Graphen bringen Same Day Delivery auf Kurs

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 7. April 2014 |

eBay und Shutl: Graphen bringen Same Day Delivery auf Kurs

Als eBay im vergangenen Jahr Shutl aufkaufte, dass binnen Stunden online gekaufte Waren zum Kunden lieferte, befeuerte das den Hype um Same Day Delivery. Doch alsbald setzte Nachdenken ein. Die Kosten! Selbst eBay-Boss John Donahoe versuchte Same Day Delivery  klein zu reden. Doch die Kosten und den logistischen Planungsalptraum kann man beherrschen – wenn man die Daten beherrscht.
Mehr lesen»

Thema: Tools

Schlagworte: Ebay, Logistik, Shutl, Same Day Delivery

Kurz vor 9: Amazon Dash - ein Zauberstab für den Einkauf, Zalando, myWallet, Alibaba, eBay, Marks & Spencer

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 7. April 2014 |

amazon dash

Amazon: Macht Amazon mit einem Zauberstab den Lebensmittel-Onlinehandel salonfähig? Ein kleiner schlanker Stick namens "Amazon Dash" soll beim Bestellen daheim helfen und sich dabei direkt beim Scannen mit dem Lebensmittellieferdienst "Amazon Fresh" verbinden. Einfach Barcodes auf Produktpackungen scannen, oder per Spracheingabe den Artikel nennen und schon landen Joghurt, Toilettenpapier und Nudeln auf dem digitalen Einkaufszettel. Der kann dann am PC oder am Smartphone nachbearbeitet werden. Das Video zeigt, wie kinderleicht Amazon Dash ist.
In den USA startet derzeit der Beta-Test in ausgewählten Städten. Das digitale Stäbchen lässt sich natürlich auch im Laden einsetzen.
Das klingt zwar besser als der selbst-ordernde Kühlschrank, weil der nicht weiß, wie es um die Rolle Zewa steht. Doch so cool und praktisch das Tool auch wirkt, es kommt mir eher vor wie etwas, dass eBay dereinst genauso bevölkern könnte wie Sandwich-Toaster und andere tolle Haushaltsgeräte, die man dann doch nie nutzt. Spätestens wenn das Smartphone in nicht allzuvielen Jahren in jedem Haushalt zum Quasi-Standard gehört, und die App der bevorzugten Handelskette eine Scan-Funktion hat, staubt der Dash in der Abstellkammer vor sich hin. Bis dahin aber hat Amazon in Sachen Innovation und Aufmerksamkeit die Nase vorn und ein Gerät, um frühzeitig dem Massenmarktkunden - auch bei weiteren Sortimenten - zur Hand zu gehen. Die Gefahr für den Handel ist, dass er dabei zu lange zuschaut. Einen Barcode-Scanner zur Produkterkennung hat die Amazon Einkaufs-App schließlich ohnehin schon.

Jetzt lesen: Zalando muss Schuhe zurückrufen, eBay macht Platz für den Handel mit Bitcoin.
Mehr lesen»

Wochenrückblick: Werbung, Wünsche und Mythen im Multichannel-Markt

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 6. April 2014 |

Wie Conleys seinem Shop Seele einhaucht
Kann man einem Shop mehr Seele einhauchen? Wir haben nachgeschaut, wie Conleys es macht. Wir zeigen auf, wie das mit digitalen Lösungen auch im stationären Handel gelingen kann und werfen einen Blick auf die Multichannel-Anstrengungen im Handel. Und weil das alles ohne Werbung nur die halbe Miete bringt, legen wir aktuelle Entwicklungen im Online-Marketing auf die Goldwaage. Unsere Top Ten der vergangenen Woche im Überblick.

Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Wochenrückblick

Youtube hilft verkaufen: Reichweite, Targeting und die Jugend

Von Frank Puscher | 4. April 2014 |

saturn, techlab

Lange Zeit fristete Youtube aus Marketingsicht ein eher trauriges Dasein, voll von gescheiterten Versuchen von Marken sich selbst für die Jugend zu inszenieren. Allmählich reift ein Werbekanal heran, der unter anderem Zielgruppen erreicht, die es sonst kaum zu finden gibt. Auch der Handel hat die Chancen des Bewegtbildes im eigenen Kanal für sich entdeckt. Schlicht Werbeclips ins Web zu heben, reicht da aber nicht.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Youtube

Kurz vor 9: Kunden schielen interessierter auf E-Food, Westwing, Baumarkt direkt, DHL, ProSiebenSat.1, Tesco, Just Eat, Instacart, Yapital

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 4. April 2014 |

Kurz vor 9: Kunden schielen interessierter auf E-Food,

E-Food: Die Einstellung der Deutschen gegenüber dem Lebensmittel-Onlinehandel wandelt sich. Drei von vier Konsumenten liebäugeln inzwischen mit Online-Lebensmittelkauf. Das sagt das „Consumer Barometer“ von IFH Köln und KPMG. Danach hat jeder Dritte schon einmal Lebensmittel im Internet gekauft, und rund drei Viertel der Befragten können sich vorstellen, zukünftig online Lebensmittel zu bestellen. Lieferkosten und Zweifel an Frische und Qualität stellen aber weiter die größten Vorbehalte aus Kundensicht dar. Auch Ältere zeigen sich mittlerweile aufgeschlossener. Nur rund 30 Prozent der Befragten im Alter 50+ können sich nicht vorstellen Lebensmittel online einzukaufen. Begeistern könnten laut Umfrage vor allem Online-Händler, die es den Kunden ermöglichen, bestellte Waren bei der Lieferung zu begutachten und unter mehreren Produktexemplaren zu wählen. Für die Studie wurden rund 500 Konsumenten repräsentativ über ein Online-Panel befragt.

Jetzt lesen: Tesco will Kunden nicht nerven, Westwing im Höhenflug.
Mehr lesen»

Wie Conleys seinem Shop Seele einhaucht

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 3. April 2014 |

Wie Conleys seinem Shop Seele einhaucht

Wenn E-Commerce-Verantwortliche und Manager über Webshop-Ideen brüten, dann kommt im Briefing immer etwas mit Emotionen und Erlebnis vor. Selten sieht man davon aber wirklich etwas im Webshop. Anders bei Conleys. Dem Hamburger Mode-Versandhändler sieht man seine Katalog-Vergangenheit längst nicht mehr an. Jetzt sind zahlreiche technische Neuerungen geplant, die noch mehr Lifestyle in den Webshop bringen sollen. Emotionen und Erlebnis natürlich auch. Einige Feature kann man jetzt schon erproben.
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: Conleys

bvh: Das ist der neue Präsident beim bevh - Gero Furchheim

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 3. April 2014 |

bvh: Das ist der neue Präsident bem bevh
Aus dem Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) wird der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh). Wir berichteten. Mit dem neuen Namen steht auch ein neuer Mann als Präsident des bevh an der Spitze. Gero Furchheim. Er löst Thomas Lipke ab, der vier Jahre an der Spitze des Verbandes stand. Wer ist der Neue? Einige erwartbare und einige ungewohnte Antworten.
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: BVH, bveh

e-map whitepaper "POS Digital" - Jetzt herunterladen

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 3. April 2014 |

e-map Whitepaper

Die Digitalisierung des Kunden hat die Erwartungen an Läden und Multichannel-Anbieter enorm gesteigert. Doch neue mobile Lösungen und integrierte Technologie-Plattformen verschaffen dem Handel auch die Chance, neue Dimensionen beim Einkaufserlebnis und in der Kundenansprache zu schaffen. In unserem e-map Whitepaper "POS Digital" stellen wir spannende In-Store-Optionen und Treiber für den Wandel vor.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: e-map

Kurz vor 9: E-Commerce im Namen - bvh heißt jetzt bevh, Bonprix, Outfittery, Amazon, Sport Scheck, Asos, Speed4Trade, Neiman Marcus

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 3. April 2014 |

Kurz vor 9: E-Commerce im Namen - bvh heißt jetzt bevh,

BVH: Es ist nur ein Buchstabe und doch deutet er eine Zeitenwende an. Beim Bundesverband des Deutschen Versandhandels hat sich in der URL und in das Namenskürzel ein "e" gezwängt. "bevh" heißt es nun. Das "e", man muss es kaum erwähnen, steht natürlich für E-Commerce und so firmiert der Branchenverband nun unter Bundesverband E-Commerce und Versandhandel. Konsequent. Der bvh/bevh hat zudem soeben seine Innovationspreise vergeben. Mehr dazu nach dem Klick.

Jetzt lesen: Bonprix ist gut in Form und Outfittery hilft via Twitter.
Mehr lesen»