Comscore legt Zahlenpaket zum E-Commerce vor

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 26. März 2013 |

europe comscore studie
In kleinen Ländern ist Zalando ganz groß. In der Schweiz und in Belgien schafft es der Onlinehändler jeweils auf Platz 4 der Top-Retail-Sites. Das ist nur ein überraschender Befund der Studie  “2013 Europe Digital Future in Focus” von Comscore. In Deutschland hält sich dagegen die Otto Group im Dezember mit einem Wachstum von 20 Prozent wacker auf Platz 2 der Retailer hinter Amazon.  Eine andere Top-Marke musste dagegen Federn lassen.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Zalando, Otto, Mobile Commerce, Ranking

Tipps: Die kleinen Tricks für mehr Interaktion bei Facebook

facbook emoticon
Mehr Fans, weniger Interaktion. Kaum eine Marke, kaum ein Händler, der es nicht schafft seine Fanzahlen bei Facebook zu steigern. Doch wenn die Nutzer dann einmal "Klick" gemacht haben, lehnen sie sich zurück und lassen sich nur noch berieseln. Bestenfalls. Doch Interaktion ist wichtig. Auch mit Blick auf den Edgerank, der darüber mit entscheidet wen und was ein Nutzer zu sehen bekommt. Große Fotos  - sie werden mit dem Relaunch von Facebook an Bedeutung gewinnen. Doch auch Kleinigkeiten wie ein Emoticon können Nutzer und Fans aus der Reserve locken. 
Mehr lesen»

Thema: Tools

Schlagworte: Facebook

Kurz vor 9: Butlers, Karstadt, Adidas, Amazon, Ludwig Beck, MeinPaket, Netzoptiker, Payback, Tesco

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 26. März 2013 |

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9 Butlers: Investition leicht gemacht. Die Wohndeko- und Möbel-Kette Butlers will mit Online-Genussscheinen zehn Millionen Euro einsammeln und macht Kunden zu Investoren, meldet die Wirtschaftswoche. Investitionen sind in 100-Euro-Schritten direkt via Homepage möglich. Butlers verspricht 4 Prozent Zinsen. Das ist clever - aber auch ein Husarenritt fürs Image, wenn man sich bei Kunden Geld pumpt.    Karstadt: Digitale Rettung für Karstadt mit Yahoo-Power? Terry von Bibra, langjähriger Deutschland-Chef bei Yahoo, steht jetzt als Leiter E-Commerce beim kriselnden Warenhaus in Amt und Würden. Wie sehr Marke und Kommunikation von der Rolle sind, zeigt sich daran, dass Arbeitsdirektor Kai-Uwe Weitz die Top-Personalie fast verschämt mal eher so nebenbei fallen ließ. Aufbruch verkündet man anders. Jetzt lesen: Adidas greift online nach einer halben Milliarde und MeinPaket schafft die Million.
Mehr lesen»

So schützen Sie sich vor dem Groupon-Desaster

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 25. März 2013 |

starbucks Groupon
Die Kunden waren wie im Rausch. Binnen weniger Stunden sicherten sich am Freitag über 100.000 Kunden auf der Couponing-Plattform Groupon einen Starbucks-Gutschein  für fünf Dollar mit einem Wert von zehn US-Dollar. Einige Services von Groupon gingen angesichts des Ansturms zeitweise in die Knie. Das zeigt: Allen Unkenrufen zum Trotz ist Groupon immer noch ein Reichweiten-Koloss.  Starbucks dürfte den kommenden Ansturm in den Läden verkraften. Doch für kleine Händler könnte ein derartiger Run zum Knock-out werden, wenn man keine Sicherungen in das Schnäppchenangebot einbaut.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Groupon, Couponing

Tipps: So sorgt man für mehr Retweets bei Twitter

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 25. März 2013 |

twitter tipps
Schnäppchenhinweise - das geht immer. Das schafft Aufmerksamkeit. Auch bei Twitter. Doch wie sollte ein Tweet eines Händlers, einer Marke oder eines privaten Nutzers aussehen, damit die frohe Botschaft in 140 Zeichen auch sonst häufiger retweetet wird? Eine Erkenntnis: Sie sollte noch ein wenig kürzer sein und durchaus auch einmal um einen Retweet bitten. Eine Infografik zeigt auf, wie sich der eigene Tweet sich noch besser multiplizieren lässt.
Mehr lesen»

Thema: Tools

Schlagworte: Tipps, Twitter

Kurz vor 9: Media-Saturn, Getgoods, Karstadt, Bonus inside, Barnes & Noble, Starbucks, Facebook, Apple, Tesco

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 25. März 2013 |

getgoods
Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9 Media-Saturn: Hat sich Media-Markt-Mitgründer Erich Kellerhals an der rasant wachsenden Elektronikkette Getgoods beteiligt? Das glaubt zumindest die Wirtschaftswoche. Der Onlinehändler Getgoods hatte Ende 2012 4 Millionen neue Aktien an einen strategischen Investor ausgegeben. Name unbekannt.  Ein Einstieg von Kellerhals wäre mehr als pikant. Er ist Minderheitsgesellschafter bei der Metro-Tochter Media-Saturn und betreibt eine Dauerfehde mit dem Hauptgesellschafter Metro. Die plant laut Lebensmittel Zeitung einen Umbau der Führungsstruktur der Media-Saturn-Holding, um den den Einfluss von Kellerhals einzudämmen. Jetzt lesen: Starbucks legt Groupon lahm und Barnes & Noble verschenkt seinen E-Reader.
Mehr lesen»

Wochenrückblick: China, Trends und Investoren

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 24. März 2013 |

smart weibo
E-Deutschland sucht weiter nach Lösungen und Antworten auf die disruptiven Herausforderungen. Trends zeigt der BVDW auf, aber die Lösungen von Morgen kommen vielleicht aus China und obendrein starrt alles auf die Samwer-Brüder. Da kann ein Rückblick tröstlich, aber auch erhellend sein. Das fanden auch unsere Leser. Die beliebtesten Beiträge der vergangenen Woche nach dem Klick.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Wochenrückblick

Timing: Die perfekten Tage bei Facebook

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 22. März 2013 |

timing facebook
Guter Content erreicht immer seine Leser bei Facebook. Erst recht, wenn es sich um Katzenfotos oder irgendwas mit Einhörnern handelt. Ein wenig hilft auch das richtige Timing.  Für die  weltweit größte Prokrastinations-Maschine passt die Mittagspause immer gut, die Pendlerzeiten (S-Bahn) ebenso. Aber nicht alle Tage sind gleichermaßen gut geeignet.  Und auch je nach Branche gibt es gravierende Unterschiede für den perfekten Tag. Eines aber haben die meisten Branchen gemeinsam: Social Media Manager müssten eigentlich gerade am Wochenende ran.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Facebook