Logistik: Ressourcen und Service neu denken

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 2. April 2013 |

einkaufswagen
Es ist keine Beruhigungspille, die Otto-Boss Hans-Otto Schrader in der Wirtschaftswoche verteilte. Er glaubt, dass man "die vielen stationären Händler auch noch nicht abschreiben darf. Dort sind noch enorme Ressourcen vorhanden, um gegen Angebote aus dem Netz zu punkten". Dabei sollten die Händler aber nicht allein auf Beratung setzen. Denn lokalen Händlern bieten sich gerade entlang der Logistikkette neue Optionen.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Logistik, Fulfillment

eBay macht Shopping.com zum Werbenetzwerk

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 2. April 2013 |

eBay Commerce Network
eBay rüstet seine Plattform Shopping.com zum Advertising Network für Online-Händler um. Das eBay Ecommerce Network kann man als Reaktion auf die Änderungen beim Google Shopping sehen. Es wird mit härteren Bandagen um die Händler gekämpft. Mit 100 Millionen Produkten von rund 4.000 Händlern wird sich das eBay Ecommerce Network auf Dauer nicht zufrieden geben.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Ebay

Kurz vor 9: Amazon, Goodreads, Google, eBay, dm Drogeriemarkt, Wal-Mart, Starbucks, Showrooming, Multichannel, Weltbild, Alibaba, 360buy, Google Wallet

google shopping express
Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9  Amazon: Amazon (Pressemeldung) kauft für eine noch unbekannte Summe die US-Buch-Community Goodreads. Schätzungen reichen von 200 Millionen Dollar bis zu einer Milliarde Dollar. Die Leserplattform gilt als größte englischsprachige Plattform für Leseratten mit derzeit sechzehn Millionen Buchliebhabern. Die von Otis Chandler, Sproß einer Verlagsdynastie (Los Angeles Times), und seiner Frau Elizabeth gegründete Website (Slogan: See what your friends are reading) soll aber ihre Unabhängigkeit behalten. Amazon baut damit jedenfalls seine Marktmacht im Bereich der so wichtigen Leserrezensionen aus und stärkt das Kindle-Ökosystem, meint der Buch-Blog. Amazon ist bereits mit der Büchertauschplattform Shelfari und der Leser-Community LibraryThing im Geschäft. Angesichts der Marktmacht denken die ersten schon über eine Art Literatur-Planwirtschaft für Deutschland nach. Noch aber gibt es Wettbewerb. Und zwar guten. Das wohl größte deutschsprachige soziale Büchernetzwerk ist das soeben relaunchte Lovelybooks. Es gehört einer Tochtergesellschaft von Holtzbrinck. Dort können sich auch Autoren wie meiner einer vorstellen. Jetzt lesen: Google macht mit dem Test des Shopping-Express Ernst und eBay macht in Optimismus. 
Mehr lesen»

Populär im März: T-Shirt, Prognosen und Konversion

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 31. März 2013 |

oliver_samwer
"In Mathe bin ich Deko" - Das T-Shirt von Otto war ganz klar der Aufreger des Monats im E-Commerce. Aus dem Herzen sprachen dagegen offenbar vielen Lesern unsere munteren und ungeschminkten Wahrheiten über den E-Commerce. Die entwickelten sich kurz vor Ostern zum Quoten-Hit. Daneben gabs auch auch jede Menge Zahlen, Daten. Fakten, sowie Analysen und spannende Start-ups, die einen Klick lohnten. Die Top 15 im März gibt es nach dem Klick.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Populär

Wochenrückblick: P&C, Start-ups und ungeschminkte Wahrheiten

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 31. März 2013 |

Modemagazin - FASHION ID
Die Otto Group legt eine durchwachsene Bilanz vor, P&C Düsseldorf kann endlich Online-Shopping und etailment stellt vielversprechende Start-ups vor. Da waren nur einige der beliebtesten Beiträge der vergangenen Woche. Ganz abgesehen von unseren ungeschminkten Wahrheiten über den E-Commerce. Die Top Ten der vergangenen Woche nach dem Klick. 
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Wochenrückblick

P&C sagt Zalando den Kampf an

Von Bert Rösch | 28. März 2013 | 2 Kommentare Kommentieren

fashionID
Der Rummel war groß, als P&C vorige Woche sein „Weltstadthaus“ in Düsseldorf nach Umbau und Erweiterung neu eröffnete. Neben einem schicken Pre-Opening-Dinner für lokale Prominenz aus Film, Fernsehen, Politik und Mode gab es eine große Abendveranstaltung für VIP-Kunden, Schaufensterwerbung, großflächige Werbeplakate, Beilagen in der Lokalpresse und Sonderaktionen an den Eröffnungstagen. Eine Woche später feiert der sechstgrößte Modehändler des Landes eine weitere Premiere, die mindestens genauso teuer und bedeutend ist wie der Stapellauf des Flaggschiffs. Der Düsseldorfer Filialist startet den Web-Store Fashion ID und sieht sich gegenüber Pure Playern im Vorteil.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: P&C, Fashion. Mode

20 ungeschminkte Wahrheiten über den E-Commerce (in animierten Gifs)

gif
Gründonnerstag, da steht wenigen der Sinn noch nach harter Arbeit. Als Fachmedium können wir Ihnen aber den brutalen Blick auf die Realitäten und Merkwürdigkeiten der Branche auch heute nicht ersparen. Deshalb gibt es hier die ungeschminkten Wahrheiten über den E-Commerce -  in animierten Gifs. In diesem Sinne schon mal Frohe Ostern.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Butlers: "Geldanlage so einfach wie der Onlinekauf"

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 28. März 2013 |

josten
Die einen rennen zur Bank oder zu einem VC, wenn sie Geld  für die Expansion brauchen. Nicht so Wilhelm Josten. Der Butlers-Chef sammelt das Geld bei seinen Kunden ein, macht diese mit Genussrechten zu Investoren. Auf diese Weise will die  Wohndeko- und Möbel-Kette  zehn Millionen Euro einsammeln. Investitionen sind in 100-Euro-Schritten direkt via Homepage möglich. Butlers verspricht 4 Prozent Zinsen. Diese Form der Geldanlage sei "so einfach wie der Onlinekauf eines Schrankes", sagt Josten im Interview mit etailment und verrät, warum er selbst die Transparenz von 154 Seiten Verkaufsprospekt nicht scheut und welche Kunden künftig VIP-Kunden sind.
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: Butlers

Kurz vor 9: P&C, FashionID, Otto, Euronics, Facebook, Justbook, Getgoods, Asos, Passmagnet

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 28. März 2013 |

fashionID
Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9 P&C: Bauzeit drei Jahre, nun ist er da, der Webshop „Fashion ID“ von P&C Düsseldorf mit einem Großteil des stationären Angebots und leichten Abwandlungen. Nachdem der Hamburger Zweig Peek & Cloppenburg seinen Online-Shop vangraaf.com Ende 2012 gelauncht hat, zieht man nun im Reinland nach. P&C will dabei auch Click&Collect bieten und setzt online auf Social-Shopping-Feature. Details in Kürze. Otto: Solide, aber nicht glänzend fällt die vorläufige Bilanz der Otto Group aus. Beim Gesamtumsatz legt die Otto Group um 1,7 Prozent auf 11,8 Milliarden Euro zu. Im Segment Multichannel-Einzelhandel wuchsder Umsatz jedoch nur mühsam um 0,4 Prozent auf 10,07 Milliarden Euro. Mehr bei etailment. Jetzt lesen: Otto will noch früher in Start-ups investieren und Euronics sieht online nur als Lockmittel.
Mehr lesen»