Der Mythos vom iPad als Umsatz-Booster

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 18. Oktober 2012 | 3 Kommentare Kommentieren

ipad_Nutzung
Wer gegenwärtig Meldungen und Beiträge über Tablets als Umsatz-Booster für den E-Commerce ließt, kommt schnell ins Grübeln. Spätestens im Weihnachtsgeschäft, so hört man, gerne auch von Studien aus dem Umfeld von Mobile-Dienstleistern,  müssten demnach die Akkus der mobile Shopper heiß laufen, der PC als Antikware in der Ecke verstauben und nur noch eingeschaltet werden, wenn man mobil auf einen kollosal schlecht gestalteten Webshop trifft. Was durchweg wahrscheinlicher ist als Schnee zu Weihnachten in Höhenlagen.  Aber es gibt noch andere Gründe warum die Erwartungen an das iPad so überzogen sind, wie die Weihnachtswunschzettel des Nachwuches überlang.
Mehr lesen»

Thema: Mobil

Schlagworte: Mobile Commerce, Tablet, ipad

Millionen-Investition: Kinnevik gehört jetzt ein Drittel von Zalando

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 18. Oktober 2012 | 1 Kommentar Kommentieren

Zalando Paket
Großinvestor Kinnevik erwirbt weitere Anteile an Zalando in Höhe von 10 Prozent und steigt damit zum wichtigsten Einzelinvestor des Modeshops auf. Kinnevik hält nun 26 Prozent direkt an Zalando und weitere 9 Prozent indirekt über Rocket Internet.  Gleichzeitig meldet Zalando einen weiteren Umsatzsprung.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Zalando, Kinnevik

Augmented Reality: 1000 virtuelle Supermärkte krempeln das Shopping um

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 18. Oktober 2012 | 2 Kommentare Kommentieren

Erinnern Sie sich noch, als Tesco 2011 in U-Bahn-Stationen in Korea mit virtuellen Supermärkten auf Hightech-Displays loslegte und Kunden mobiles Shopping mit dem Smartphone ermöglichte? Das Modell des Offline-Shoppings mit Augmented Reality fand etliche Nachahmer. Neben eBay, Net-a-Porter, Ocado, Wollworths, Toys"R"Us testete sogar der norddeutsche Drogeriemarkt-Filialist Budnikowsky virtuelle Shops an stark frequentierten Stellen. Inzwischen erprobt Tesco das Modell auch am Londoner Flughafen Gatwick. Testläufe. Doch in China steht jetzt der flächendeckende Einsatz bevor.
Mehr lesen»

Thema: Mobil

Schlagworte: Tesco, Augment

bvh: E-Commerce legt den Turbo ein

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 18. Oktober 2012 |

prognose e-commerce
Die Aussichten waren schon optimistisch. Doch der E-Commerce-Umsatz dürfte noch einmal einen Jahresendspurt hinlegen. Der Bundesverband des Versandhandels (bvh) hat seine Prognose deutlich nach oben korrigiert. Er erwartet nun einen Gesamtumsatz von rund 38 Milliarden Euro (+11,8 Prozent zum Jahr 2011). Ursprünglich hatte der bvh nur ein Plus von 7,4 berechnet. Der reine E-Commerce-Anteil wird nach aktuellen Hochrechnungen bei 27,5 Milliarden Euro (+26,5 Prozent zum Jahr 2011) liegt.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: bvh. Umsatz

Kurz vor 9: Lebensmittel.de, Gourmondo, Zalando, eBay, bvh, Shopkick, UPS, Dealstar, Jack Wolfskin

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 18. Oktober 2012 |

pascal Zier
Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9  Lebensmittel.de:  Paukenschlag im e-Food-Markt. Lebensmittel.de kauft Gourmondo. Lebensmittel.de-Chef Andreas Prüfer übernimmt 90 Prozent der Anteile. Gourmondo-Geschäftsführer Pascal Zier behält zehn Prozent und bleibt an Bord, meldet Exciting Commerce. Weitere Details? Unklar. Die Unternehmer mauern derzeit. Für 2013 hatte Gourmondo erstmals schwarze Zahlen versprochen. Zuletzt waren rund 10 Millionen in der Kasse. Noch im Juli hieß es noch im etailment-interview, man sein nicht auf der Suche nach einem Käufer. Ich freu mich jedenfalls auf eine neuerliche Begegnung mit Pascal Zier beim e-Food-Kongress. Greift Zalando mit Showrooming an? Hat der Katalog doch noch eine Zukunft? Dies und mehr nach dem Klick.
Mehr lesen»

Infografik: Microsoft ist weltweit Reichweitenprimus bei App-Angeboten

Von Karsten Werner Karsten Werner | 17. Oktober 2012 |

Weltkarte der E-Ökosysteme: Microsoft führt bei "Apps"
Wer hätte das gedacht? Zwar ist Apple insgesamt weltweit der reichweitenstärkste Anbieter digitaler Medienprodukte, in der Kategorie (native) "Apps" führt jedoch der Konzern aus Richmond mit einem dünnen Vorsprung gegenüber dem ewigen Rivalen aus Cupertino.
Mehr lesen»

Amazon und Samwer-Brüder haben Brasilien im Visier

Von Marcelo Crescenti | 17. Oktober 2012 | 2 Kommentare Kommentieren

Nachdem Otto im großen Stil in den brasilianische E-Commerce-Markt eingestiegen ist, wollen die Samwer-Brüder sowie Amazon ihre Aktivitäten am Zuckerhut deutlich ausweiten. In Brasilien sind die Samwer-Brüder bereits mit dem Schuh- und Mode-Onlinehändler Dafiti präsent, der laut dem Wirtschaftsmagazin Exame das erste Geschäftsjahr 2011 mit einem Umsatz von rund 400 Millionen Reais abgeschlossen hat (etwa 151 Millionen Euro). Nun machen sie mobil. Auch Amazon steckt in den Startlöchern.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Schlagworte: Amazon, Otto, Rocket Internet, Samwer

Newsletter: Wo Unternehmen bei der Gestaltung noch Potenzial haben + Infografik

Von Gastautor | 17. Oktober 2012 |

Social_Media_nach_Branchen
Die Gestaltung spielt im E-Mail-Marketing eine Schlüsselrolle. Gerade  bei der Individualisierung bietet sich noch reichlich Potenzial, stellt René Kulka, Email Marketing Evangelist bei optivo in einem Gastbeitrag für etailment fest. Nach der Analyse von  100 Newslettern mit Blick auf Gestaltungstrends, Individualisierungsgrad, Strukturen, Inhalte sowie rechtliche Aspekte steht fest, dass dies nicht der einzige Bereich ist, in dem Unternehmen beim digitalen Brief noch Möglichkeiten offen lassen. Fünf Takeaways hat Kulka für etailment zusammengefasst:
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Newsletter, Gastbeitrag

Kurz vor 9: eBay, Media-Saturn, Electronic Partner, Herrenausstatter, Foursquare, Best Buy, Apps, Xing, Facebook

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 17. Oktober 2012 | 1 Kommentar Kommentieren

Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9  eBay:  Der Social Commerce Provider Sellaround kooperiert künftig mit eBay. Wozu das gut ist? Nachdem Verkäufer ein Produkt bei eBay.de reingestellt haben, können sie ihr Angebot mit einem Widget nanems Social Marketing App zu Facebook blasen, wo es dann samt aller wichtiger Informationen wie ein Youtube-Video in der Timeline angezeigt wird. Die Widgets enthalten zudem auch den neuen Facebook-Button „I Want“. Ein Überlebender der Dotcom-Blase wird 15., Electronic Partner glaubt nicht an Multichannel und Media-Saturn wird Gebrauchtbörse. Dies und mehr nach dem Klick.
Mehr lesen»

Offensive im Re-Commerce: Media-Saturn beteiligt sich an Flip4New

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 16. Oktober 2012 |

FLIP4NEW
Einst hatte Media-Saturn den Re-Commerce-Anbieter rebuy auf dem Radar. Dann wurde die Elektronikgruppe mit Flip4New einiger. Seit 2010 wird kooperiert, können Kunden gebrauchte Elektroartikel gegen einen Saturn-Einkaufsgutschein eintauschen. Jetzt hat die Media-Saturn-Unternehmensgruppe einen Minderheitsanteil an dem führenden Re-Commerce-Anbieter Flip4New erworben und hat Großes vor.
Mehr lesen»