Morning Briefing: Global Fashion Group halbiert Verluste, Yoox mit komplett neuem Look, Amazon, Apotheke, Land`s End

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 16. September 2016 | Kommentieren Kommentieren

yoox
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!

Vorsicht, lieber stationärer Händler. Das hier ist keine Botschaft, um beruhigt ins Wochenende zu gehen. "Händler ohne Onlinehandel sind in Zukunft existentiell gefährdet", das sagte Tchibos Supply-Chain-Chef Marc-Stephan Heinsen beim Textillogistik-Kongress in Frankfurt und warnte zugleich vor der rasanten Geschwindigkeit der Veränderungen. In Ruhe nachlesen können Sie seine Aussagen - auch zur laufenden Umgestaltung der Supply Chain bei Tchibo - bei der Lebensmittel Zeitung.
Mehr lesen»

Lokaler Marktplatz Kiezkaufhaus: Frische Produkte aus der Nachbarschaft

Von Gastautor | 15. September 2016 | Kommentieren Kommentieren

Lokaler Marktplatz Kiezkaufhaus: Frische Produkte aus der Nachbarschaft

Wiesbaden und Wuppertal - zwei Städte, die nicht gerade für ihre innovativen Start-up-Szenen bekannt sind, machen mit Online-Projekten von sich reden, bei denen es darum geht, den lokalen Einzelhandel zu retten. Beide bieten bemerkenswerte regionale Alternativen zu den Internet-Giganten Amazon, Zalando & Co, findet Gastautorin Bärbel Unckrich. Bei näherem Hinsehen gibt es zwischen der Online City-Wuppertal.de und dem Kiezkaufhaus allerdings einige konzeptionelle Unterschiede. Und dabei punktet das Kiezkaufhaus nicht nur mit Frische.
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Marktplatz, Atalanda, Kiezkaufhaus

Morning Briefing: Amazon Echo kommt nach Deutschland, Zalando, Electronic Partner, Spotify, B2B, EP, Amorelie, Apple Pay

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 15. September 2016 | Kommentieren Kommentieren

Morning Briefing: Amazon Echo kommt nach Deutschland
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!

Ausgeschlafen? Zu spät ins Bett gekommen, zu lange auf einer dmexco-Party gewesen? Da ist es doch zu und zu schön, dass es für das iPhone jetzt das Feature "Schlafenszeit" gibt, das einen daran erinnert, wann man ins Bett gehen sollte, um ausreichend Schlaf zu bekommen. Quasi eine Krücke für alle, die zu alt sind für Helikopter-Eltern. Gut dem Dinge. Aber nun lässt uns der Gedanke nicht einschlafen, was Apple wohl von diesen Daten hat?
Mehr lesen»

Suchanfragen legen zu: Was Sie jetzt dringend für das Weihnachtsgeschäft tun müssen

Von Robert Koch | 14. September 2016 | Kommentieren Kommentieren

Weihnachtsgeschäft
An den Anblick von Spekulatius und Lebkuchen im Supermarkt hat man sich dieser Tage gewöhnt. Aber auch im Onlinehandel stimmt man sich langsam aber sicher auf das Weihnachtsgeschäft ein. Wer gut vorbereitet ist, darf auch in diesem Jahr mit deutlichen Umsatzsteigerungen rechnen. E-Commerce-Händler sollten dagegen gelernt haben, dass das Vorweihnachtsgeschäft ganz schnell da ist - nämlich jetzt. Bei Otto haben sich allein gegenüber dem Vormonat Juli die Suchanfragen nach weihnachtlicher Deko im August 2016 nahezu verdreifacht. etailment gibt Tipps, die jetzt auf jeden Fall gecheckt werden müssen.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Weihnachten

Europäischer Onlinehandel: So ticken die Deutschen, Briten und Franzosen

Von Robert Koch | 14. September 2016 | Kommentieren Kommentieren

Europäischer Onlinehandel:
Flexibilität ist das zentrale Mantra bei der Internationalisierung im Onlinehandel. Wer an dem laut Forrester bis 2018 40 Milliarden Euro großen Markt des grenzüberschreitenden europäischen Onlinehandel mitverdienen will, muss die lokalen Marktbedürfnisse kennen. Doch wie unterscheiden sich die großen europäischen Nationen und ihre Kunden?
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Internationalisierung

Morning Briefing: Ikea schraubt am Web-Erfolg, Outfittery, Rossmann, Lesara, Amazon, Ebay, Zalando, Home24, Blue Tomato, Ocado

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 14. September 2016 | Kommentieren Kommentieren

home24
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!

Eine mächtig mutige Prognose liest man gerade in der "Zeit". "80 Prozent unserer Lebensmittel werden wir online bestellen", sagt dort Antonio Kröger, Leiter im Innovative Retail Laboratory des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz. Lediglich frische Ware und Delikatessen werde man noch im Laden kaufen. In 30 Jahren werde das soweit sein.
Amazon ist da seit mittlerweile einem Jahr noch mutiger: Helfer von Amazon Fresh und dem Dienstleister Fresh Nation kaufen schon jetzt am frühen Morgen frische Leckereien und regionale Spezialitäten für den Online-Kunden unter anderem auf dem lokalen Wochenmarkt ("Farmers Market") in Venice (Los Angeles) für die Amazon-Kunden ein.
Mehr lesen»

Personalisierung: So versteht die Technik auch ihr Boss

Von Stephan Lamprecht | 13. September 2016 | Kommentieren Kommentieren

Lösungen für die Personalisierung im Web-Shop
Während sich der stationäre Handel stärker auf seine Beratungskompetenz besinnt, um dem Kunden individuelle Empfehlungen geben zu können, präsentieren sich viele kleinere Shops auffällig gesichtslos. Dabei könnten personalisierte Angebote aus Kunden wahre Fans machen.

In Sachen Logistik und Preis haben es viele Händler mehr als schwer, um gegen die Amazons und Zalandos dieser Welt zu bestehen. Eine persönliche Note mit auf den Kunden zugeschnittenen Angeboten kann hier der Schlüssel sein, um sich stärker zu differenzieren. Die Frage ist nur, wie fängt man damit an und wie funktioniert das eigentlich?
Mehr lesen»

Thema: Technologie

Schlagworte: Personalisierung