Kurz vor 9: Star-Aufgebot für neuen Zalando-Spot, idealo bietet Direktverkauf für alle, Ebay, Hornbach, Payback, Spotify, Zooplus, Arvato, Macys, Görtz, Media-Saturn, Ahold

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 21. August 2015 | 1 Kommentar Kommentieren

zalando senta berger

Zalando holt Schauspielerinnen-Ikonen für TV-Spot:

Hohe Promi-Dichte für den künftigen Zalando-Spot in Österreich. Die Schauspielerinnen Senta Berger, Hannelore Elsner und Christiane Hörbiger stehen im Wiener Burgtheater für den neuen TV-Spot (Agentur: Kemmler Kemmler) ab Ende August vor der Kamera. Es ist die erste eigens für den ­österreichischen Markt entwickelte Kampagne. In Wien gibt es zudem vom 10. bis zum 12. September im Weltmuseum am Heldenplatz einen Pop-up-Store, weiß Horizont.at. Ein Einsatz der drei Stars im deutschen TV ist in dieser Form eher unwahrscheinlich. Zalando erklärt im Nachbarland erst noch seine Kostenlos-Politik. Ein Spot bei Youtube bietet einen Blick hinter die Kulissen des TV-Spots.

Jetzt lesen: idealo Payback - Großversuch mt Beacon, Görtz - Fulfillment in Eigenregie.
Mehr lesen»

Die 10 Gebote im digitalen Marketing

Die 10 Gebote des digitalen Marketings

Es gibt ungefähr 142.000 Wege, um sein E-Commerce-Geschäft auf Vordermann zu bringen. Aber nur 10 Gebote, die dabei zählen. Sie alle haben etwas mit dem Wissen um die Wünsche des Kunden zu tun. Also mit Daten. Doch gerade da tut sich das digitale Marketing immer noch schwer. Dabei lohnt sich das mehr als zigtausend andere Wege.  
Mehr lesen»

Kurz vor 9: Google bremst Liefer-Express, Amazon, eBay, Target, Virtuelle Anprobe, PayPal, DPD, Home Depot, Snapdeal, Shoepassion

google shopping express

Google baut Same Day Delivery um:

Google will offenbar seinen 2013 gestarteten Same-Day-Lieferservice Express nicht unbedingt fortsetzen. Laut Re/Code werden zwei Logistik-Hubs in Kalifornien geschlossen und der Job womöglich an Liefer-Startups übergeben.

Jetzt lesen: Amazon baut Gesellschaften um, eBay belohnt flotte Händler.
Mehr lesen»

Corporate Blogs? 7 Dinge, die Händler von Vorbildern lernen können

Von Gastautor | 19. August 2015 | 1 Kommentar Kommentieren

Corporate Blogs? 7 Dinge, die Händler von Vorbildern lernen können

Ein Corporate Blog macht Mühe, kostet Zeit, kostet Gehirnschmalz - und ist ein Marathon, kein Sprint. Warum Händler sich dennoch auch heute noch an die Tastatur setzen sollten (oder jemanden finden sollten, der das für sie tut) und an welchen Blogs man sich ein Beispiel nehmen könnte, sagt Content Marketing Managerin Alina Lipka in einem Gastbeitrag für etailment.
Mehr lesen»

SEO und Adwords: Was als Traffic-Lieferant zählt und was rockt

SEO und Adwords: Was als Traffic-Lieferant zählt und was rockt
Organische Suchergebnisse haben als wichtigster Traffic-Lieferant  für deutsche Online-Shops nochmals an Bedeutung gewonnen. Damit gewinnen Rankingfaktoren weiter an Gewicht. Aktuelle Studien zeigen, worauf es beim Ranking besonders ankommt und mit welcher Werbestrategie 199 der umsatzstärksten Online-Shops Deutschlands punkten und welche Trends dabei bei SEO und Adwords im Kommen sind.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: seo, Ranking, Adwords

Online-Beratung: Der stationäre Handel muss um eine Trumpfkarte bangen

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 19. August 2015 | 1 Kommentar Kommentieren

Online-Beratung: Der stationäre Handel muss um eine Trumpfkarte bangen

Beratung ist das Asset des stationären Handels. So lautet der Text eines Gassenhauers auf einer Schelllack-Platte des stationären Handels. Doof nur, wenn der Onlinehandel Service längst als Teil des digitalen Marketings und der Customer Experience verinnerlicht hat und die Kunden ihm zur Beratung applaudieren. Auch weil der Onlinehandel immer mehr Optionen nutzt.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Kurz vor 9: Wird "Amazon Flex" ein neuer Abhol-Service?, eBay überarbeitet Retourenpolitik, AO, Hierbeidir, Apple, Ikea, Wal-Mart, Mobile, Hierbeidir, Triumph, Arvato

Amazon: Die Weltherrschaft ist nicht genug

Wird "Amazon Flex" ein neuer Abhol-Service?:

Rund um Prime Now testet Amazon im Raum Seattle offenbar ein neues Konzept namens "Amazon Flex". In dem Hub für die Express-Lieferungen sollen Kunden ihre Pakete auch selbst abholen können. Geekwire spekuliert zudem darüber, dass Amazon dort auch ein Crowdsourcing-Konzept für die Lieferung erprobt, bei dem private Kunden nach dem Uber-Prinzip zu Zustellern für andere Kunden werden. Wichtigster Hinweis für die Story: Viel Gewusel rund ums Gebäude in Kirkland, im Bundestaat Washington, und ein Schild mit der Aufschrift: “Please take a ticket located behind you. Please look for your number on the top corner of the wall on your left. Proceed to pick up your package once your number is displayed.”

Jetzt lesen: Im Apple-Store geht es um ein paar Prozent, eBay will Retouren vereinfachen.
Mehr lesen»

Thema: News

Schlagworte: Ebay, Apple, Ikea, Wal-Mart, Arvato, Mobile, Hierbeidir, Triumph, AO

Instagram: 5 unverzichtbare Dienste für Marketer und Händler

Von Stephan Lamprecht | 18. August 2015 | Kommentieren Kommentieren

Instagram fürs Geschäft - 5 essentielle Dienste
Mit der Kraft visueller Eindrücke bietet Instagram Händlern die Chance, Interessenten für Produkte zu begeistern oder eine kleine Gemeinschaft rund um ein Nischenangebot aufzubauen. Die geschäftliche Nutzung von Instagram ist indes nicht ganz so leicht, das Angebot an Tools fast nicht zu überschauen. Diese hier sollten Sie aber kennen.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Instagram