Ganz einfache SEO-Tipps für ein besseres Ranking

Von Stephan Lamprecht | 11. Juli 2016 | Kommentieren Kommentieren

Ganz einfache SEO-Tipps für bessere Rankings

Suchmaschinenoptimierung für Shops und Homepage ist und bleibt ein Evergreen im Online-Marketing. Suchmaschinenoptimierung hat aber auch einen entscheidenden Nachteil. Irgendwie wird man niemals so ganz fertig damit. Google wird nicht müde, seine Technologien weiter zu entwickeln, was immer auch neue Chancen bietet, sich einen der vorderen Plätze auf seinen Ergebnisseiten zu erobern. Und außerdem lassen sich im eigenen Content immer wieder Kleinigkeiten optimieren. Wir haben für Sie ganz einfache SEO-Tipps für ein besseres Ranking zusammengestellt.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: seo, suchmaschinenoptimierung

Kurz vor 9: Ströer steigt bei Online-Kosmetikversand ein, Amazon, Ebay, Hermes, Facebook, Bitburger

dhl
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!

Datenbrillen und Mixed Reality-Brillen, die dem Lagerpersonal bei der Kommissionierung helfen, erweisen sich in Tests schon länger als sinnvolles Einsatzfeld in der Logistik. Hilfreich könnten Datenbrillen auch für Briefträger sein - um den Weg zum Briefkasten zu finden. Darüber denkt Frank Appel, Vorstandschef der Deutschen Post, in der "Welt am Sonntag" nach. Man darf dann auch auf weniger Fehler und schnellere Lieferung hoffen - und ein Ende der Unsitte, dass Zusteller ohne Klingeln schlicht eine Info im Briefkasten hinterlassen. 

Mehr kompakte und kuratierte News zum digitalen Handel nach dem Klick.
Mehr lesen»

Thema: News

Schlagworte: Amazon, Ebay, Hermes, Facebook, Ströer, Bitburger

Top-Themen der Woche: Lokale Helden und globale Player

Top-Themen der Woche: Lokale Helden und globale Player
"Local Heroes" von Matthias Hell mit seinen wunderbaren Praxisbeispielen aus dem Omnichannel haben wir immer mit Begeisterung bei anderen Medien gelesen. Nun stellt er die Händler und Dienstleister, die mit einer innovativen Verknüpfung von Online und Offline dem Einzelhandel den Weg in die Zukunft weisen, regelmäßig bei etailment vor. Ideen und Lösungen für die Praxis bestimmen unter anderem auch unser Ranking der beliebtesten Beiträge der vergangenen Woche.
Mehr lesen»

Thema: News

Local Heroes: Von der Bestellsoftware zur Omnichannel-Lösung

Von Matthias Hell | 8. Juli 2016 | Kommentieren Kommentieren

Local Heroes: Von der Bestellsoftware zur Omnichannel-Lösung
Selbst Handelsschwergewichte stehen beim Thema Omnichannel ohne geeignete Systeme mit leeren Händen dar. Mit der passenden Software ergeben sich dagegen auch für kleinere Händler interessante Chancen im kanalübergreifenden Handel. Das zeigt das Beispiel der Warenwirtschaftslösung Easyfilius, die der Mobilfunkgroßhändler Komsa für seine Handelskunden entwickelt hat.
Mehr lesen»

Kurz vor 9: Tengelmann-Shops holen im Web auf, Amazon inspiriert mit Fundstücken, Gruner + Jahr, Tambini, SportScheck, McTrek, Payback Pay, HSE24, Vente Privée, Uber, Apple Pay, Prada

Kurz vor 9: Tengelmann-Shops holen im Web auf,
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!

Gerne wird über die Anspruchshaltung, überzogene Erwartungen und die mangelnde Fähigkeit in der deutschen Wirtschaft geklagt, mit Niederlagen umzugehen. Doch wie soll das in Unternehmen gehen, wenn es schon im Sport nicht klappt. Nach der Niederlage der deutschen Mannschaft gegen Frankreich zeigen viele Reaktionen bei Twitter und Facebook - Deutschland kennt keine Kultur des Scheiterns.
Glückwunsch, Frankreich und Danke "La Mannschaft" für spannende Spiele.

Mehr kompakte und kuratierte News zum digitalen Handel nach dem Klick.
Mehr lesen»

Virtual Reality im E-Commerce – Was bleibt, wenn der Reiz des Neuen verfliegt?

Virtual Reality im E-Commerce

Virtuelle Stores, virtuelle Showrooms, virtuelle Umkleiden: Virtual Reality ist auch im Online-Handel überall Gesprächsthema. An poppigen Pilotprojekten mangelt es nicht: Das Reiseziel vorab erkunden. Per Mixed-Reality-Spiegel in die Barbie-Rolle schlüpfen. Per VR-Brille vorab die neue Ikea-Küche begehen. Den neuen Audi via Head Mounted Display modular durchkonfigurieren. Sich aus Papp-Schablone und Smartphone eine eigene VR-Brille basteln.

Nachhaltige Effekte? Kaum.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Virtual Reality

e-map whitepaper " Data Driven E-Commerce" – Das Ungetüm bändigen

whitepaper Download
Daten sind die Basis für jedes erfolgreiche Online-Business. Werkzeuge, Struktur und gewissenhafte Analyse bringen den Data Driven E-Commerce auf die Erfolgsspur. Wie sich Händler der komplexen Aufgabe stellen und wie sich Dienstleister dafür in Position bringen, zeigt unser aktuelles Whitepaper auf.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Big Data, whitepaper

Dynamic Pricing - So beherrschen Sie die Wunderwaffe ohne Risiko

Von Stephan Lamprecht | 7. Juli 2016 | Kommentieren Kommentieren

Dynamic Pricing - schädlich oder  Wunderwaffe?

Eines der wichtigsten Werkzeuge des Händlers zur Optimierung seines Absatzes ist der Preis. Moderne IT-Systeme schöpfen heute alle technischen Möglichkeiten in Online-Shops aus, um den Preis zu optimieren. Dynamic Pricing lautet das Zauberwort. Doch die vermeintliche Wunderwaffe kann auch nach hinten losgehen. Umso wichtiger, sich klar zu machen, wie weit man mit Dynamic Pricing gehen kann und welche Software-Lösungen bei der Entscheidungen helfen können.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Dynamic Pricing

Kurz vor 9: Zalando versendet mit Hermes, Mega-Deal für Brillen.de, eBay, Otto Group, Google, Wal-Mart, Metro, Yoox, Snapchat, Starship

roboter logistik
Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!

Können Sie sich auf ihre Daten verlassen? Ausgerechnet die Hirnforschung kann es womöglich nicht. Ein Software-Bug in einer Software, mit der Magnetresonanztomographie-Aufnahmen analysiert werden, macht womöglich etliche Ergebnisse der Hirnforschung zu Altpapier. Sagen Forscher, die festgestellt haben wollen, dass die Software Aktivität im Gehirn feststellte, wo gar keine war (Jetzt bitte keine falschen Witze im Büro machen).
Verkommt nun auch manch ein Forschungsergebnis aus dem - auch für den Onlinehandel wichtigen - Neuromarketing zu Halbwissen?
Eher nicht: Da gibt es genug Regeln, die sich empirisch und mit gesundem Menschenverstand belegen lassen.

Kompakte und kuratierte News zum digitalen Handel nach dem Klick.
Mehr lesen»

Marktplatz-Verbot: Diese Marken knebeln die Händler

Marktplatz-Verbot: Diese Marken knebeln die Händler
Rote Karten, gelbe Karten - trotz diverser Verwarnungen des Kartellamtes ist das Marktplatz-Verbot für viele Markenhersteller weiterhin die "Default"-Einstellung im Zusammenspiel mit den Handelspartnern. Von fast  2.000 Herstellern und Marken, die – branchenübergreifend – den Verkauf via Internet untersagen oder behindern, spricht nun der Bundesverband Onlinehandel.

Laut einer Umfrage des BVOH sprechen dabei 29 Prozent der genannten Marken Marktplatzverbote aus. In einer umfangreichen Liste hat der BVOH nun alle "schwarzen Schafe" aufgelistet, die auf die eine oder andere Art den Händlern ein Marktplatz-Korsett anlegen oder andere Vertriebsbeschränkungen auferlegen.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Marktplatz