Kurz vor 9: Lidl verkauft Drogerieprodukte online, Expert, Euronics, Globetrotter, Karstadt, Spreadshirt, eBay, Otto Group, Alibaba, Volvo

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 8. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

lidl

Lidl: Ob die Drogeriemarktkette DM ihre Online-Abstinenz in Deutschland noch einmal überdenkt? Denn nach der Drogeriemarktkette Müller, die Ende 2013 mit über 25.000 Produkten im Web startete, folgt nun Lidl als erster Discounter mit einem Angebot an Drogerieprodukten im Onlineshop. Das Sortiment ist lidltypisch mit rund 300 Artikel aber eher überschaubar. Es könnten aber mehr werden. Drogerieprodukte bekommt der Kunde im Web ohnehin auch schon bei Amazon, Rossmann oder E-Food-Anbietern wie Rewe und Co. Lebensmittel Zeitung

Jetzt lesen: Alibaba vor dem größten Börsengang aller Zeiten, Volvo verkauft Sonderedition im Web mit Erfolg.
Mehr lesen»

Wochenrückblick: Zalando, bonprix und die Frauen

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 5. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

ikea bookbook
Zum angekündigten Börsengang schauen wir Zalando auf die Zahlen und wagen einen tierischen Vergleich. Wir lassen uns von Markus Fuchshofen, Leiter E-Commerce bonprix, erklären, was ihn an Asos reizt und widmen uns einmal mehr dem Dauerthema Female Commerce. Was sonst noch für Aufmerksamkeit sorgte, zeigt unser Ranking der beliebtesten Beiträge der vergangenen Woche.
Mehr lesen»

Thema: News

Schlagworte: Wochenrückblick

Studien: Was Online-Kunden über Zahlverfahren denken

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 5. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

Studien: Was Online-Kunden über Zahlverfahren denken
Es ist schon etwas eigenartig. Das Geld des Kunden wollen die Onlinehändler schon. Aber wie sie zahlen sollen, das wollen sie ihm auch noch vorschreiben. Die Kunden haben da ihre ganz eigenen Vorstellungen und rächen Nichtbeachtung mit der Abstimmung per Geldbeutel, weil das auch ihre Einschätzung des Retourenhandlings beeinflusst. Wie Online-Shopper Zahlungsverfahren bewerten, hat jetzt das ECC Köln untersucht.
Mehr lesen»

Thema: Payment

Kurz vor 9: Kaufhof rüstet sich für Relaunch, Ikea feiert das Bookbook, Rocket Internet, Global Fashion Group, Amazon fresh, Book Affair

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 5. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

kaufhof

Kaufhof: Bis Mitte 2015 will Kaufhof mit einer neuentwickelten Online-Plattform für galeria.de reüssieren. Mit der Entwicklung wurde bereits im Frühjahr losgelegt. Der Shop mit einem Umsatz von 50 Millionen Euro in 2013  soll mittelfristig 10 % des Gesamtumsatzes abliefern. Im Frühsommer hatte Kaufhof zudem damit begonnen, bundesweit 1100 Tablets in 105 Galeria Kaufhof-Filialen einzuführen.

Jetzt lesen: Rocket Internet bündelt Zalando-Ableger, kultige Liebeserklärung an den Katalog von Ikea.
Mehr lesen»

Geballte Mäusepfötchen: Oder wie es um die Marktführerschaft von Zalando und Home24 wirklich steht

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 4. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

Geballte MäusepfötcheN

Die Umsatzleistung von Zalando ist gewaltig. Auch die anderer Rocket-Internet-Zöglinge wie Home24 und Westwing. Mindestens ebenso gewaltig ist die PR-Leistung, die die Start-ups zu Marktführern stilisiert oder wie Angreifer erscheinen lässt, die die Handelswelt binnen kurzem in den Grundfesten erschüttern.  Ein bisschen sehen sie dabei aus wie Kleinnager, die mit geballten Mäusepfötchen vor dem Großwild des Handels stehen und erklären „Ich mach dich platt.“ Zeit also,  für einen Größenvergleich von jungen Wilden und alten Dickhäutern im Elefantenzoo.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: Zalando, Home24, Westwing

Studie: Was Kunden von Paketdiensten erwarten

Von Karsten Werner Karsten Werner | 4. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

Studie: Was Kunden von Paketdiensten erwarten

Der Onlinehandel ist der primäre Wachstumstreiber für die KEP-Branche. Online-Bestellungen gehören heute zum privaten Alltag, so wie der Gang zum Lebensmittelladen. Die Ansprüche der der Verbraucher an die Transport-Dienstleister haben sich dementsprechend in den vergangenen Jahren gewandelt. Eine Studie zeigt, welche Services im B2C-Geschäft gefragt sind und wie sich die Sendungsmengen in Deutschland verteilen.
Mehr lesen»

Thema: Logistik & Fulfilment

Schlagworte: Logistik, Service

Kurz vor 9: Daimler kauft MyTaxi, Amazon, Vente Privee, DHL, Delivery Hero, eBay, Staples, McDonalds, HDE

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 4. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

mytaxi

Daimler/MyTaxi: Es ist eine Richtungsentscheidung in die Zukunft der Mobilität. Daimler übernimmt die Taxivermittlungsapp Mytaxi, meldet der Netzökonom. Die Übernahme des Hamburger MyTaxi-Betreibers Intelligent Apps erfolgt über die Daimler-Mobilitätstochter Moovel. Höhe des Kaufpreises: unklar. 2012 zahlte Daimler in einer Finanzierungsrunde für eine 15prozentige Beteiligung rund zehn Millionen Euro.

Wer sich daran erinnert, dass MyTaxi unter anderem mit Media-Saturn als Versandanbieter kooperiert und sich in einem Image-Spot als Same Day Delivery-Anbieter positionierte, könnte auf die Idee kommen, dass Daimler damit auch zum modernen Logistiker wird. Erst einmal aber dürfte Daimler damit seine Mobilitäts-Plattform stärken. Die App soll künftig in die Moovel-Plattform integriert werden. Zu Moovel gehört auch der Car-Sharing-Service Car2go.

Den Taxi-Zentralen, die einst gegen die Beteiligung Sturm liefen, bietet Daimler partnerschaftliche Zusammenarbeit an. Das wird man dort gerne hören. Die Taxi-Anbieter haben ja jetzt auch mit Uber gegenwärtig noch ganz andere Sorgen.

Jetzt lesen: Amazon verkauft Fire TV zum Kampfpreis, DHL testet Fahrradkuriere.
Mehr lesen»

Thema: News

Schlagworte: HDE, Amazon, Ebay, UPS, Daimler, MyTaxi, staples, Delivery Hero

Mega-IPO: Die wichtigsten Fakten zum Börsengang von Zalando im Schnelldurchlauf

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 3. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

Kurz vor 9: Zalando-Relaunch , Börsengang, Zalando-IPO
Es ist für den E-Commerce in Deutschland sicher der wichtigste Börsengang in diesem Jahr. Einer, der auch für Start-ups das Klima deutlich verbessern kann. Und es ist ganz sicher ein IPO, der in seiner Größenordung in Deutschland zu den Schwergewichten zählt. Wir zählen die wichtigsten Fragen auf und sagen, warum Zalando eine Notierung im Prime Standard gewählt hat.
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Zalando, IPO