Kurz vor 9: Kunden schielen interessierter auf E-Food, Westwing, Baumarkt direkt, DHL, ProSiebenSat.1, Tesco, Just Eat, Instacart, Yapital

Kurz vor 9: Kunden schielen interessierter auf E-Food,

E-Food: Die Einstellung der Deutschen gegenüber dem Lebensmittel-Onlinehandel wandelt sich. Drei von vier Konsumenten liebäugeln inzwischen mit Online-Lebensmittelkauf. Das sagt das „Consumer Barometer“ von IFH Köln und KPMG. Danach hat jeder Dritte schon einmal Lebensmittel im Internet gekauft, und rund drei Viertel der Befragten können sich vorstellen, zukünftig online Lebensmittel zu bestellen. Lieferkosten und Zweifel an Frische und Qualität stellen aber weiter die größten Vorbehalte aus Kundensicht dar. Auch Ältere zeigen sich mittlerweile aufgeschlossener. Nur rund 30 Prozent der Befragten im Alter 50+ können sich nicht vorstellen Lebensmittel online einzukaufen. Begeistern könnten laut Umfrage vor allem Online-Händler, die es den Kunden ermöglichen, bestellte Waren bei der Lieferung zu begutachten und unter mehreren Produktexemplaren zu wählen. Für die Studie wurden rund 500 Konsumenten repräsentativ über ein Online-Panel befragt.

Jetzt lesen: Tesco will Kunden nicht nerven, Westwing im Höhenflug.
Mehr lesen»

Wie Conleys seinem Shop Seele einhaucht

Wie Conleys seinem Shop Seele einhaucht

Wenn E-Commerce-Verantwortliche und Manager über Webshop-Ideen brüten, dann kommt im Briefing immer etwas mit Emotionen und Erlebnis vor. Selten sieht man davon aber wirklich etwas im Webshop. Anders bei Conleys. Dem Hamburger Mode-Versandhändler sieht man seine Katalog-Vergangenheit längst nicht mehr an. Jetzt sind zahlreiche technische Neuerungen geplant, die noch mehr Lifestyle in den Webshop bringen sollen. Emotionen und Erlebnis natürlich auch. Einige Feature kann man jetzt schon erproben.
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: Conleys

bvh: Das ist der neue Präsident beim bevh - Gero Furchheim

bvh: Das ist der neue Präsident bem bevh
Aus dem Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) wird der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh). Wir berichteten. Mit dem neuen Namen steht auch ein neuer Mann als Präsident des bevh an der Spitze. Gero Furchheim. Er löst Thomas Lipke ab, der vier Jahre an der Spitze des Verbandes stand. Wer ist der Neue? Einige erwartbare und einige ungewohnte Antworten.
Mehr lesen»

Thema: Player&People

Schlagworte: BVH, bveh

e-map whitepaper "POS Digital" - Jetzt herunterladen

e-map Whitepaper

Die Digitalisierung des Kunden hat die Erwartungen an Läden und Multichannel-Anbieter enorm gesteigert. Doch neue mobile Lösungen und integrierte Technologie-Plattformen verschaffen dem Handel auch die Chance, neue Dimensionen beim Einkaufserlebnis und in der Kundenansprache zu schaffen. In unserem e-map Whitepaper "POS Digital" stellen wir spannende In-Store-Optionen und Treiber für den Wandel vor.
Mehr lesen»

Thema: Studien

Schlagworte: e-map

Kurz vor 9: E-Commerce im Namen - bvh heißt jetzt bevh, Bonprix, Outfittery, Amazon, Sport Scheck, Asos, Speed4Trade, Neiman Marcus

Kurz vor 9: E-Commerce im Namen - bvh heißt jetzt bevh,

BVH: Es ist nur ein Buchstabe und doch deutet er eine Zeitenwende an. Beim Bundesverband des Deutschen Versandhandels hat sich in der URL und in das Namenskürzel ein "e" gezwängt. "bevh" heißt es nun. Das "e", man muss es kaum erwähnen, steht natürlich für E-Commerce und so firmiert der Branchenverband nun unter Bundesverband E-Commerce und Versandhandel. Konsequent. Der bvh/bevh hat zudem soeben seine Innovationspreise vergeben. Mehr dazu nach dem Klick.

Jetzt lesen: Bonprix ist gut in Form und Outfittery hilft via Twitter.
Mehr lesen»

Freitickets zu gewinnen: eCommerce Lounge geht auf Tour

Freitickets zu gewinnen: eCommerce Lounge geht auf Tour
Content Marketing, Bitcoins, Same-Day-Delivery, Trigger für das Einkaufsverhalten und Affiliate Maketing - das sind nur einige der Themen, die sich die Kongressreihe eCommerce Lounge Event in diesem Jahr auf die Fahnen geschrieben hat.  In diesem Jahr findet das Event mit zahlreichen Expertenvorträge in Frankfurt (9. Mai), Köln (15. Mai), Hamburg (26. Mai), Berlin (6. Juni) und München (4. Juli) statt. etailment verlost dafür 5 Freitickets.
Mehr lesen»

Thema: E-Commerce

Logistik: Es muss nicht gleich der Roboter sein

Logistik: Es muss nicht gleich der Roboter sein
Es ist nicht allein die schiere Masse der Online-Bestellungen, die die Logistikbranche vor immer größere Herausforderungen stellt. Nicht nur beim Transport. Kleinere Stückzahlen bei immer kürzeren Lieferzeiten und der Zwang zu maximaler Verfügbarkeit erhöhen den Druck auf die Branche, effizientere Logistiksysteme mit einer fehlerfreien Kommissionierung schon im Lager bereitzustellen.
Mehr lesen»

Thema: Tools

Schlagworte: Logistik

Kurz vor 9: Benjamin Otto kommt zum etailment Summit, Kaufhof, KeenOn Fashion, Hierbeidir, Koomio, BVOH, MHK

 Benjamin Otto

etailment Summit: Das Programm für den etailment Summit vom 7. bis 9. Oktober im Flughafen Berlin-Tempelhof nimmt allmählich Formen an. Mit dabei ist einer der wohl gefragtesten Persönlichkeiten im deutschen Onlinehandel: Benjamin Otto. Der Chief Executive Officer des noch sagenumwobenen Start-ups Collins (Start im Mai) der Otto Group, wird in Berlin über die Zukunft der Branche diskutieren.
Nach dem Gründer Werner Otto und dem langjährigen Vorstandschef Michael Otto tritt mit Benjamin Otto die dritte Generation im Hamburger Handelskonzern stärker in den Fokus. Benjamin Otto hatte vor Collins ein eigenes Unternehmen aufgebaut - erfolgreich: Die 2002 gegründete "Intelligent Group" offeriert Konzepte für "intelligente Haustechnik und vernetztes Wohnen". Bereits seit Jahren ist Benjamin Otto zudem als Business Angel und Venture-Capital-Geber im Internet-Geschäft aktiv.
Mit dabei sind beim Summit unter anderem auch Daniel Terberger, Vorstandsvorsitzender der KATAG, aber auch interessante Start-ups. So beispielsweise Felix Rohland und Thomas Jaenisch von myboshi, die erklären wie spannend das Geschäft mit handgefertigten Häkelmützen sein kann.

Jetzt lesen: Kaufhof schwört auf Tablets im Laden und will 2017 im Web schwarze Zahlen schreiben.
Mehr lesen»

Tracking 3.0: Wer braucht schon Cookies?

Von Frank Puscher | 1. April 2014 | Kommentieren Kommentieren

 Cookies

Neue und immer feinere Trackingmethoden lassen keine Masche mehr frei, durch die der scheinanonyme Nutzer hindurchschlüpfen kann. Auf den Rechnern der Nutzer muss schon lange kein Verfolger mehr Spuren hinterlassen. Cookies werden dabei immer weniger gebraucht. Aufklärung tut not.
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Targeting

Native Advertising: Von Geburt an Werbung?

Von Frank Puscher | 1. April 2014 | 1 Kommentar Kommentieren

Native Advertising: Von Geburt an Werbung?

Ist Native Advertising Schleichwerbung oder nur ein anderes Wort für Content-Marketing, dem sich auch immer mehr Onlinehändler verschreiben? Für Traditionalisten verkörpert das Schlagwort den Untergang des journalistischen Abendlands. Aktuell steht das Handelsblatt im Verdacht, sich für Redaktionsleistung bezahlen zu lassen. Vielleicht ist Native Advertising aber auch ein Rettungsanker für den Journalismus.
Mehr lesen»