Kurz vor 9: Giga-Wachstum bei GartenXXL, Zalando, PayPal, eBay, Douglas, Yapital, AO, E-Books, Fab, Eatfirst, Conleys, Trendstudien

Bastian siebers

Garten XXL wächst durch die Decke:

"Unsere Umsätze gehen mit einem Plus von 300 Prozent aktuell sprichwörtlich durch die Decke", zieht Bastian Siebers, Sprecher der Geschäftsführung der Tengelmann E-Stores, eine positive Bilanz für Garten XXL. Die Umsätze aller etablierten Online-Sortimente, wie Gartentechnik und Gartenmöbel, seien im ersten Halbjahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr um mindestens 150 bis 200 Prozent gewachsen. Im Bereich Pflanzen lag die Wachstumsrate sogar bei über 500 Prozent. Es sei eine "Rallye", so Siebers. Er erwartet, dass binnen drei Jahren im Garten-Segment mindestens 10 % des Umsatzes auf den Online-Handel entfallen. Das komplette Interview mit Siebers kann man beim ECC nachlesen.

Jetzt lesen: Douglas kassiert mit Yapital, eBay und PayPal trennen sich.
Mehr lesen»

Populär im September: About you, IPOs und Multichannel-Ideen

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 30. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

E-Food und der Content: Mal karge Euro-Palette, mal reizvolle Rezept-Welten
Wie toll sind Zalando und Rocket Internet wirklich? Wo steht der Lebensmittel-Onlinehandel? Welche Szenarien bestimmen die Zukunft des Handels? Und wie schlägt sich das Anti-Zalando About You, das gerade die Kampagne "Jedes Teil dein Style" losgetreten hat? Nur einige der Fragen, die uns und unsere Leser in diesem Monat beschäftigten. Welche Antworten wir gefunden haben und welche Themen und Beiträge besonders breites Echo gefunden haben? Diese Frage beantwortet unser Monats-Ranking.

Mehr lesen»

Thema: News

Schlagworte: Populär

15 Start-ups und neue Ideen: Frisch, individuell und schnell

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 30. September 2014 | 1 Kommentar Kommentieren

xxx Startups und neue Ideen: Frisch, individuell und schnell
Neue Start-ups und neue E-Commerce-Ideen? Fast kann man den Eindruck haben, es geht nur noch ums Essen und um Kurierdienste. Aber dann geht es doch auch immer noch um Mode und Schuhe. Das dann aber mit individuellen Lösungen und individualisierbaren Angeboten. Denn statt des Verkaufs von der Stange geht es immer mehr um das Produkt nach Maß. Hier sind 15 persönlich und individuell ausgewählte Start-ups und Ideen.

Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Start-up

Kurz vor 9: Zalando verkauft Aktie günstiger, Otto, Naturloft, eBay, Osiander, Globetrotter, Amazon, Uber, Wal-Mart

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 30. September 2014 | 4 Kommentare Kommentieren

otto, möbel

Zalando macht die Aktie billiger als nötig:

Der Online-Modehändler Zalando legt den Emissionspreis zum morgigen Börsenstart auf 21,50 je Aktie fest. Der Emissionspreis liegt damit am oberen Ende der Preisspanne von 18 bis 22,50 Euro, bleibt aber noch klar darunter. Das überrascht. Denn das Angebot war am obersten Ende der Preisspanne deutlich mehr als zehnfach überzeichnet. Am Graumarkt erreichte die Aktie am Montag zeitweise über 30 Euro.
Im Rahmen des Angebots wurden insgesamt 24.476.223 neue Aktien platziert und zusätzlich eine Mehrzuteilung von 3.671.433 Aktien zugeteilt. Das Gesamtvolumen der Emission beträgt nun 605 Millionen Euro (einschließlich Mehrzuteilungsoption). Falls die platzierenden Banken ihre Greenshoe-Option vollumfänglich ausüben, erhöht sich die Anzahl der Aktien um bis zu 3.671.433 weitere Aktien. Damit würden dann bis zu 11,3 % des Zalando Grundkapitals (nach IPO) an die Börse kommen.

Jetzt lesen: Möbel sind bei Otto ganz groß in Mode. eBay launcht Verkäuferportal.
Mehr lesen»

Tipps für das Community Management: Brandherde bekämpfen

Von Frank Puscher | 29. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

Tipps für das Community Management: Brandherde bekämpfen

Viele Unternehmen unterschätzen die Alltagsarbeit, die der Aufbau einer Community nach sich zieht. Die Fangemeinschaften wollen nicht nur unterhalten und zur Teilnahme motiviert werden, sie bergen auch allerhand Konfliktpotential in sich, das sich – mitunter unerwartet – gegen den Gastgeber richten kann. Hier zehn Tipps von erfahrenen Community-Managern. 
Mehr lesen»

Thema: Marketing

Schlagworte: Tipps, Social Media

Florian Heinemann, Project A: Panik ist bei Start-ups nicht hilfreich

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 29. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

Florian Heinemann, Project A: Panik ist bei Start-ups nicht hilfreich

Natürlich hätten wir Florian Heinemann, immerhin Gründungs-Geschäftsführer von Rocket Internet und Zalando-Aufbauer, zu den IPOs löchern können. Doch statt eines weiteren Blicks in die Glaskugel, wollten wir vom umtriebigen Investor sowie Gründer und Geschäftsführer des Inkubators Project A dann lieber wissen, warum manch einem hochfliegenden Start-up dann doch die Luft ausgeht und wie der Spagat zwischen Wachstum und Ertrag gemeistert werden könnte. Da kann man dann - wenn man will - auch zwischen den Zeilen manches über Zalando und Rocket Internet herauslesen.
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Start-up, Project A Ventures

Kurz vor 9: Amazon deutscht Kindle Unlimited ein, Rocket Internet, Tchibo, Luxodo, RTL, UPS, 3D-Druck, Wayfair

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 29. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

Amazon deutscht Kindle Unlimited ein,

Amazon und Kindle Unlimited:

Amazon startet nun wohl auch in Deutschland eine Flatrate für E-Books. Die "All you can read"-Flatrate Kindle Unlimited soll zur Buchmesse am 8.Oktober beginnen, glaubt die Wiwo zu wissen. Titel großer, deutscher Verlage werden aber erst mal wohl Mangelware sein. In den USA verlangt Amazon für die Flatrate 9,99 Dollar pro Monat. Mit seinem Abo-E-Book-Portal konkurriert Amazon hierzulande dann mit Anbietern wie Readfy und Skoobe. Letzerer wird unter anderem von Random House und Holtzbrinck angeschoben. Der Branchenverband Bitkom erwartet übrigens, dass in Deutschland die Absatzzahlen für E-Book-Reader 2014 um 12 % auf 1,23 Millionen Stück zulegen.

Jetzt lesen: Rocket Internet kommt früher und bei Tchibo rumort es.
Mehr lesen»

Thema: News

Schlagworte: Amazon, UPS, Luxodo, Rockit Internet, Tchibo, Wayfair

Wochenrückblick: Rocket Internet, Handelszenarien, E-Food

Von Olaf Kolbrück Olaf Kolbrück | 27. September 2014 | Kommentieren Kommentieren

oliver samwer
Zack, zack. Diese Woche war die Woche von Rocket Internet. Kaum ein Thema wurde so diskutiert, wie der angesichts längst ausverkaufter Aktienpakete gerade nochmal auf den 2.Oktober vorverlegte Rekord-Börsengang von Rocket Internet. Andere quälen sich da durch die Mühen der Ebene. So wie die Lebensmittel-Onlinehändler, denen zwei aktuelle Untersuchungen Rüstzeug mit auf den Weg geben.  Welche Trends und Szenarien unsere Leser in dieser Woche noch beschäftigten, zeigt ein Blick auf die beliebtesten Beiträge der vergangenen Woche.

Mehr lesen»

Thema: News

Schlagworte: Wochenrückblick